56plus
Sonntag, 23. Januar 2022
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Verschiedenes

„Über den Dingen stehen und den Weitblick genießen“
Aussichtsterrasse (c) VAG Freiburg
 
„Über den Dingen stehen und den Weitblick genießen“
Bergstation der Schauinslandbahn: Gäste können neue, barrierefreie Panoramaterrasse nutzen

Mit der neuen Baumhaus-Spielanlage geht es für die Kleinen noch höher hinaus

Freiburg, 3.2.2020. An der Bergstation der Schauinslandbahn steht den Fahrgästen der Seilbahn nun eine großzügige, barrierefreie Panoramaterrasse mit Sitzgelegenheiten und eine Spielanlage für Kinder mit drei Baumhäusern zur Verfügung. Auch der Weg entlang des Gebäudes zum Vorplatz der Bergstation ist barrierefrei ausgebaut worden. Darüber hinaus haben in der Umbauphase Hangsicherungsarbeiten stattgefunden.

„Die Panoramaterrasse sowie die Baumhausanlage für Kinder ist ein weiteres Highlight auf unserem Hausberg. Besonders freut es mich, dass dieser besondere Ort jetzt barrierefrei zugänglich ist und Naherholung für alle bietet“, sagt Oberbürgermeister Martin Horn.

Die Panoramaterrasse aus Sichtbeton selbst bietet auf einer Fläche von etwa 70 Quadratmetern viel Platz zum Verweilen, Fotografieren oder um einfach nur den freien, weiten Ausblick bis hin zu den Vogesen zu genießen. Das filigrane aus Edelstahlnetz gefertigte Geländer mit dem eleganten Handlauf aus massivem Eichenholz passt sich harmonisch in die Landschaft ein ohne den Ausblick zu stören. Die terrassenförmig angelegten Sitzbänke sind aus heimischer Douglasie gefertigt.

„Es freut mich, dass die Schauinslandbahn als inklusive Freizeiteinrichtung weiterhin auf den Ausbau der Barrierefreiheit setzt und sowohl die Aussichtsplattform, als auch der Zugang zum Vorplatz der Bergstation nun bequem barrierefrei erreichbar sind. Das erhöht die Freizeitqualität für alle Gäste der Seilbahn“, ordnet Sarah Baumgart, die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen der Stadt Freiburg, die Maßnahme ein.

Die Baumhausanlage besteht aus zwei Baumhäusern und einer Plattform, die über einen Treppenturm und Verbindungstunnel zugänglich sind. Die Baumhäuser wurden mit verschiedenen spannenden Spielelementen zum Thema „Schauen“ und „Blicken“ ausgestattet. Der Abgang erfolgt über eine Röhrenrutsche. Die Häuser sind auf massiver Lärche gefertigt und wurden mittels baumschonender Klemmvorrichtungen ohne Nägel und Schrauben um jeweils 4 Bestandsbäume geklemmt, damit diese weder geschädigt, noch in ihrem Wuchs behindert werden. Bei Schnee wird die Baumhausanlage aus Sicherheitsgründen geschlossen bleiben.

„Für die Entwicklung der Schauinslandbahn war der Bau der Panoramaterrasse und der Spielbaumhäuser ein weiterer wichtiger Schritt“, so VAG-Vorstand Stephan Bartosch: „Die denkmalgeschützte Schauinslandbahn wurde in den letzten Jahren Stück für Stück saniert und ist zu einer der beliebtesten Ausflugsdestinationen in der Region geworden. Die Terrasse mit ihrem wunderbaren Ausblick, den neuen Sitzgelegenheiten zum Verweilen, sowie die neuen Spielbaumhäuser, laden weiter zu einer Fahrt auf den Schauinsland ein.“ „Diese neue Panoramaterrasse trägt auch der gestiegenen Fahrgastzahlen Rechnung und bietet an der Bergstation nun einen großzügigen und ansprechenden Aufenthaltsbereich für die Fahrgäste. Diese Investitionen bieten einen Mehrwert für unser Fahrgäste aus Freiburg und dem Umland sowie alle Gästen in der Region“, ergänzt sein Vorstandskollege Oliver Benz.

Die Umsetzung der Baumaßnahme wurde im Jahr 2019 begonnen, die Fertigstellung war ursprünglich für Frühjahr 2020 geplant. Die Verzögerung war bedingt durch Personalschwierigkeiten bei Auftragnehmern, durch Verfahren zum Naturschutz und nicht zuletzt durch Beschränkungen durch Corona. Die Kosten für den gesamten Umbau des Außenbereichs der Bergstation belaufen sich auf rund 825.000 Euro. Das Ministerium für Tourismus Baden-Württemberg fördert den Umbau mit 72.000 Euro aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm.
Mehr
 

 
Ratgeber: 66 Tipps - für ein genussvolles und aktives Leben mit 66+
Ausgewogene Ernährung und körperliche Aktivität sind wesentliche Voraussetzungen für Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität bis ins hohe Alter. Die Broschüre „66 Tipps für ein genussvolles und aktives Leben mit 66+“ möchte ältere Menschen dazu anregen, in kleinen Schritten etwas für die eigene Gesundheit zu tun. 66 einfache und alltagstaugliche Ernährungs- und Bewegungstipps – ansprechend dargestellt und reich bebildert – vermitteln dabei Spaß an gesundem Essen und regelmäßiger Bewegung. Von saisonalen Rezepten und „Trink-Tipps“ über Anregungen für Hockergymnastik und mehr Alltagsbewegung bis hin zum Anlegen des eigenen Kräutergartens bieten die Tipps eine bunte Mischung an Möglichkeiten für ein aktives Älterwerden...

Die Broschüre hat 152 Seiten und kann kostenfrei telefonisch bei der Bundeanstalt für Landwirtschaft und Ernährung bestellt werden: Tel. 038204 66544
 
 

Neues Angebot im Wohlfühlhaus der Vita Classica
Indischer Garten / Foto: Veranstalter
 
Neues Angebot im Wohlfühlhaus der Vita Classica
BAD KROZINGEN. Das Wohlfühlhaus ist neben der Therme und dem Saunaparadies eine der drei Säulen der Vita Classica. Das Wohlfühlhaus bietet eine breite Palette an Wellness-Anwendungen: von Sprudelbädern über Kosmetik und spezielle Anwendungen zur Tiefenentspannung bis hin zu exotischen Massagen wie die Lomi Lomi Massage oder die Kokosbuttermassage. Exklusive Entspannungskulturen haben sich zu besonderen Kostbarkeiten entwickelt, bei denen viel Wert auf Authentizität gelegt wird. Die Highlights bilden die Private Spa‘s: das Indische, das Japanische, das Türkische und das Marokkanische Bad. Jedes Jahr werden neue Wellness-Angebote kreiert. Ab dem 1. Dezember 2020 können sich die Besucher des Indischen Bads mit dem „Indischen Rosentraum“ auf eine neue Ayurveda-Anwendung freuen.

Glanzlicht des Wohlfühlhauses ist das Indische Bad. Hier ist es gelungen, eine authentische Einrichtung nach indischem Vorbild zu schaffen, die deutschlandweit einzigartig ist. Therapeuten, die in Kerala, der indischen Hochburg des Ayurveda, geschult wurden, laden zu Ayurveda-Anwendungen in die exklusiven Räume mit eigenem Garten und indischer Atmosphäre ein. Bei der neuen Ayurveda-Anwendung „Indischer Rosentraum“ im Indischen Bad können sich die Besucher auf ein Fußpeeling mit Rosensalz und Fußbad mit Rosenschaum freuen. Auch eine Kopf-, Schulter-, Arm-Massage mit Rosenöl und eine Pab-Abhyanga (Fußmassage) mit Kaash-Schale und Triphala-Balsam gehören zum Programm.

Im Japanischen Bad erlebt man fernöstliche Badekultur. Allein oder zu zweit ist der Genuss im schlicht und zugleich edel mit Naturstein und Zedernholz gestalteten Raum garantiert. Unter sphärischen Klängen kann man nach einem Peeling im 36 Grad warmen Thermalwasser relaxen und anschließend eine Ganzkörpermassage genießen. Zum Entspannen zwischen oder nach den Anwendungen laden die japanische Sitzecke, der Futon oder der Bambusgarten ein.

Im Marokkanischen Bad, mit authentischer Ausstattung, kann die echte Berbermassage erlebt werden. Eine Reise nach Marokko, vielfältige Kontakte im Land sowie das Massage-Erlebnis vor Ort haben es ermöglicht, Raum und Anwendung so authentisch wie möglich „abzubilden“.

Orientalisches Juwel in der Thermenlandschaft ist das Türkische Bad. Dort wartet der Hamam-Meister, um seine Gäste mit einem türkischen Waschritual zu verwöhnen. Bei dem Angebot Hamam „Perle des Orients“ zelebriert er auf dem beheizten Marmorstein kalt-warme Wassergüsse, Peeling mit Kese Handschuh, Einseifung mit schwarzer Eukalyptus Seifenpaste, Gesichtsmaske Rhassoul mit Rosenwasser und eine Massage mit Arganöl.

Die neue Ayurveda-Anwendung „Indischer Rosentraum“ sowie weitere ausgewählte Wellness-Anwendungen sind im Rahmen der Weihnachtsaktion von 1. bis 30. Dezember 2020 vergünstigt. Geschenkgutscheine für unter den Weihnachtsbaum können auch bequem zu Hause ausgedruckt werden.

Weitere Informationen, Buchung und Bestellung im Wohlfühlhaus der Vita Classica, Tel. +49 7633 4008-160 oder unter www.vita-classica.de
Mehr
 

 
Neuer Flyer mit Tipps gegen Mangelernährung betagter Menschen
"Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen" - das gilt ganz besonders für ältere Menschen. Mit dem Alter steigt das Risiko für Mangelernährung, welche wiederum zahlreiche gesundheitliche Probleme mit sich bringen kann. Um dem vorzubeugen, gibt eine Arbeitsgruppe der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie in ihrem neuen Infoflyer Anregungen für eine bessere Ernährung im hohen Alter.
Mehr
 

Neue Werbebroschüren für das Heilbad Bad Krozingen
Wohlfühl-Magazin 2021
 
Neue Werbebroschüren für das Heilbad Bad Krozingen
BAD KROZINGEN. Jährlich gestaltet die Kur und Bäder GmbH gemeinsam mit der Werbeagentur Bögle aus Freiburg aktuelle und farbenprächtige Broschüren. Mit unzähligen Impressionen sowie umfangreichen Informationen bekommen die Leser/innen ein umfassendes Bild von den Angeboten rund um Wellness und Gesundheit.

Dieses Jahr erscheint jeweils eine Neuauflage der Broschüren „Gesundheits-Magazin“ und „Wohlfühl-Magazin“. Gerade im Winterhalbjahr sehnt man sich nach mehr Wellness und Entspannung. Rund 15 Pauschalen-Angebote stehen im „Wohlfühl-Magazin“ zur Auswahl bereit. Alle Angebote beinhalten den täglichen Eintritt in die Vita Classica-Therme und das Saunaparadies sowie freie Fahrt mit Bus und Bahn in der gesamten Schwarzwald-Region. Bei den Gästen besonders beliebt ist das „Wohlfühl-Sparangebot (4=3)“. Bei Anreise am Sonntag erhält man vier statt drei Übernachtungen mit Wellness-Anwendungen. Die Pauschale „Wein-Genuss-Erlebnisse“ kombiniert ein Wein-Event z. B. das Kulinarische Weinerlebnis im Weingut Fritz Waßmer oder Martin Waßmer, Wein & Schokolade in der Weinscheune Biengen oder SummerWine mit dem Weingut Hugo Glöckler mit zwei Übernachtungen. Die neue Open-Air-Pauschale „Skandal im Sperrbezirk“ verbindet den Wellnessaufenthalt mit rockiger Musik. Mitinbegriffen sind in dieser Pauschale zudem die Konzerttickets für die Spider Murphy Gang am Freitag, den 6. August 2021.

Die Broschüre „Gesundheits-Magazin“ informiert über die Heilanzeigen von Bad Krozingen, das gesunde Mineral-Thermalwasser, die Antragsabläufe auf Kuren und Rehabilitation, die Bad Krozinger Kompaktkuren und über viele private Gesundheitspauschalen. Die Pauschal-Angebote kombinieren geschickt Gesundheit und Fitness mit „well being“ und Entspannung. Der tägliche Eintritt in die Vita Classica-Therme und das Saunaparadies sowie freie Fahrt mit Bus und Bahn in der gesamten Schwarzwald-Region ist bei allen Angeboten inkludiert.

Weitere Informationen und Bestellung: Tourist-Information Bad Krozingen, Tel. +49 7633 / 4008-163 oder unter www.bad-krozingen.info. Die Prospekte können auch online durchgeblättert werden.
Mehr
 

 
„Weihnachts-Post für Dich“
Seniorenbüro mit Pflegestützpunkt stellt zweite Auflage seines Info- und Freizeithefts vor

Gerade im Winter steigt die Gefahr einer Corona-Infektionen deutlich an. Menschen, die aufgrund ihres Alters oder aufgrund von Vorerkrankungen zur Risikogruppe gehören, sollten jetzt besonders vorsichtig sein und sich nur in geringem Maß mit anderen treffen.

Um älteren oder kranken Personen eine kleine Freude in der Adventszeit zu machen, hat das Seniorenbüro mit Pflegestützpunkt unter dem Motto „Weihnachts-Post für Dich“ ein zweites Info- und Freizeitheft zusammengestellt. In diesem Heft sind Rätsel, Backrezepte, die Geschichte des Freiburger Weihnachtsmarkts sowie wichtige Adressen und Anlaufstellen zu finden.

Das Heft kann ab Dienstag, 1. Dezember, beim Seniorenbüro mit Pflegestützpunkt unter Tel. 201-3032 oder unter seniorenbuero@stadt.freiburg.de kostenlos angefordert werden.
 
 

 
Freiburg: Bundesverdienstorden an Helmut Knosp
Oberbürgermeister Horn verleiht Bundesverdienstorden an den Malermeister in Rente Helmut Knosp für außerordentliches ehrenamtliches Engagement

Da aufgrund der Corona-Pandemie die Verleihung im Rahmen eines feierlichen Empfangs nicht möglich war, verlieh Oberbürgermeister Martin Horn den Orden letzte Woche nichtöffentlich ohne eingeladene Gäste. Ausgezeichnet mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland in der Stufe „Verdienstkreuz am Bande“ wurde Helmut Knosp, Malermeister in Rente.

Helmut Knosp, Jahrgang 1937, engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich in den Bereichen Sport und Kultur, Naturu und Denkmalschutz. Über 40 Jahre lang war er aktiv als Rettungstaucher, dabei hat er mehreren Menschen das Leben gerettet. Seit rund 30 Jahren engagiert er sich für den Mundenhof. Dort hilft er vor Ort mit und hat mit seinen großzügigen Spenden bereits zahlreiche Tierkäufe ermöglicht, darunter zum Beispiel einen Wasserbüffel, ein Kamel oder einen Yakbullen.

Musikalisch aktiv ist er bei den Freiburger Jagdhornbläsern, unter anderem mit Auftritten in Freiburgs Partnerstädten Innsbruck oder Matsuyama. Beim Schwarzwaldverein kümmert er sich als Naturschutzwart um den hiesigen Natur- und Landschaftsschutz. Er unterstützt mit großem Einsatz den Münsterbauverein, aber auch das Augustinermuseum und das Kuratorium Schloßberg
 
 

Hörbuchtipp: Barack Obama
 
Hörbuchtipp: Barack Obama "Ein verheißenes Land"
Gelesen von Andreas Fröhlich und mit Originalton Barack Obama
Übersetzt von Sylvia Bieker, Harriet Fricke, Stephan Gebauer, Stephan Kleiner, Elke Link, Thorsten Schmidt

In diesem mit Spannung erwarteten ersten Band seiner Präsidentschaftserinnerungen erzählt Barack Obama die Geschichte seiner unwahrscheinlichen Odyssee vom jungen Mann auf der Suche nach seiner Identität bis hin zum führenden Politiker der freien Welt. In erstaunlich persönlichen Worten beschreibt er seinen politischen Werdegang wie auch die wegweisenden Momente der ersten Amtszeit seiner historischen Präsidentschaft – einer Zeit dramatischer Veränderungen und Turbulenzen.

Obama nimmt die Leser und Leserinnen mit auf eine faszinierende Reise von seinem frühesten politischen Erwachen über den ausschlaggebenden Sieg in den Vorwahlen von Iowa, der die Kraft basisdemokratischer Bewegungen verdeutlichte, hin zur entscheidenden Nacht des 4. Novembers 2008, als er zum 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt wurde und als erster Afroamerikaner das höchste Staatsamt antreten sollte.

Sein Rückblick auf seine Präsidentschaft bietet eine einzigartige Reflexion über Ausmaß und Grenzen präsidialer Macht und liefert zugleich außergewöhnliche Einblicke in die Dynamik US-amerikanischer Politik und internationaler Diplomatie. Wir begleiten Obama ins Oval Office und in den Situation Room des Weißen Hauses sowie nach Moskau, Kairo, Peking und viele Orte mehr. Er teilt seine Gedanken über seine Regierungsbildung, das Ringen mit der globalen Finanzkrise, seine Bemühungen, Wladimir Putin einzuschätzen, die Bewältigung von scheinbar unüberwindlichen Hindernissen, um das Gesetz für eine allgemeine Gesundheitsversorgung zu verabschieden. Er beschreibt, wie er mit US-Generälen über die amerikanische Strategie in Afghanistan aneinandergerät, die Wall Street reformiert, wie er auf das verheerende Leck der Bohrplattform Deepwater Horizon reagiert und die Operation „Neptune’s Spear“ autorisiert, die zum Tode Osama bin Ladens führt.

»Ein verheißenes Land« ist ungewöhnlich intim und introspektiv – die Geschichte eines einzelnen Mannes, der eine Wette mit der Geschichte eingeht, eines community organizer, dessen Ideale auf der Weltbühne auf die Probe gestellt werden. Obama berichtet offen vom Balanceakt, den es bedeutet, als Schwarzer Amerikaner für das Amt zu kandidieren und damit die Erwartungen einer Generation zu schultern, die Mut aus der Botschaft von „Hoffnung und Wandel“ gewinnt, sowie den moralischen Herausforderungen von Entscheidungen auf höchster Ebene zu begegnen. Er spricht freimütig über die Kräfte, die sich ihm in In- und Ausland entgegenstellten, gibt ehrlich Auskunft darüber, wie das Leben im Weißen Haus seine Frau und seine Töchter prägte, und schreckt nicht davor zurück, Selbstzweifel und Enttäuschungen offenzulegen. Und doch verliert er nie den Glauben daran, dass innerhalb des großen, andauernden amerikanischen Experiments Fortschritt stets möglich ist.

In diesem wunderbar geschriebenen und eindrücklichen Buch bringt Barack Obama seine Überzeugung zum Ausdruck, dass Demokratie kein Geschenk des Himmels ist, sondern auf Empathie und gegenseitigem Verständnis gründet und Tag für Tag gemeinsam geschaffen werden muss.

Mit Original-Ton von Barack Obama, der mit diesen Passagen sehr persönlich zu hören ist: Die Widmung an seine Frau Michelle und an seine Töchter, zwei Gedichte und das Vorwort.

der Hörverlag 2020, 4 CDs (MP3), 38h 5min, € 42,00 (D), 43,20 (A) / SFr 55,50
ISBN 978-3-8445-2965-4

Originalverlag: Penguin HC
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 
162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 
185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 
208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 


Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger