56plus
Dienstag, 22. Mai 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 Rust: „RAUMKULTURelle“ - Wohnen und Leben
Angelika Welsch / Foto: Europapark
 
Rust: „RAUMKULTURelle“ - Wohnen und Leben
Gibt es einen Zusammenhang zwischen Wohnung, Leben, Gesundheit, Partnerschaft und Erfolg? „Aber ja“, sagt Angelika Welsch, Entwicklerin und Dozentin der bewussten Raumkultur. Sie denkt dabei nicht an Feng Shui oder Farb- und Stilberatung, sondern an die „RAUMKULTURelle“. Das sind einfache Regeln, die jeder ganz bewusst in den eigenen vier Wänden umsetzen kann. Über die Zusammenhänge zwischen Wohnen und Leben spricht die Referentin am 25. März 2014 im Rahmen von Marianne Macks ehrenamtlicher Vortragsreihe „Neue Perspektiven“ um 19.30 Uhr im Raum La Scala des Hotels Colosseo.

Für Angelika Welsch ist es kein Zufall, wenn man mit dem beruflichen Erfolg nicht zufrieden ist. Warum oft nur Kleinigkeiten im Schlafzimmer die Partnerschaft beeinflussen und bodentiefe Fenster Unruhe oder Existenzängste auslösen können, weiß sie nur zu genau. Bei der „RAUMKULTURelle“ geht es darum, dass man sich bei Möbeln, Bildern und Accessoires fragt, was diese bewirken. Angelika Welsch ist Entwicklerin und Dozentin der bewussten Raumkultur, hat mehr als 1000 Räume gestaltet und arbeitet im Bereich der Architekturpsychologie. „Eine neue Zeit erfordert bewusste Räume, es gibt einen Zusammenhang zwischen Wohnungseinrichtung und Wohlbefinden, denn wohnen macht etwas mit uns. Es kann positiv oder negativ sein“, sagt Angelika Welsch. Ein Negativ-Beispiel: Wenn heute noch die Weihnachtsdekoration in den Räumen hängt, könnte das damit zusammenhängen, dass man nicht vorwärtskommt. Puristische Wohnungen sind nur auf das Notwendige beschränkt. Sie sind gerade geschnitten und ihre Hauptfarben sind grau, weiß und braun. Für Angelika Welsch fehlt hier das Gleichgewicht. Bunte Blumensträuße in der Wohnung oder Obstschalen mit grünen Trauben, gelben Bananen und roten Äpfeln reichen oft schon aus, um dieses Gleichgewicht wieder herzustellen. Sie bringen Lebensfreude in jede puristische Wohnung, genauso wie Vorhänge Geborgenheit vermitteln. Wer in Zukunft bewusster wohnen, leben und sich in den eigenen Räumen besonders wohlfühlen möchte, kann auf viele Tipps und Anregungen gespannt sein.

Die Referentin stellt ihr Wissen ohne jegliches Honorar zur Verfügung. Die Spenden in Höhe von 12 Euro werden über den Förderverein „Santa Isabel e.V. - Hilfe für Familien und Kinder“ an Menschen weitergeleitet, die unverschuldet in eine besonders schwere Lebenslage geraten sind. Marianne Mack freut sich auf viele Gäste und auf einen Abend voller neuer Perspektiven und Anregungen.

Die Veranstaltung mit Angelika Welsch findet am 25. Februar um 19.30 Uhr im Raum La Scala/Hotel Colosseo statt. Weitere Informationen und Einlasskarten zum Vortrag unter Tel.: 07822/77 66 88.
Spendenkonto Santa Isabel e.V.: Volksbank Lahr, Konto-Nr. 404802, BLZ 682 90000.

Mauritia Mack, die Schwägerin von Marianne Mack, ist Gründerin und Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins „Einfach helfen e.V.", der bereits 2008 ins Leben gerufen wurde. „Einfach helfen e.V." engagiert sich für Personen, die durch eine schwere Krankheit oder durch ein Schicksal in existenzielle Not geraten sind und schnelle, unkomplizierte Hilfe brauchen. Außerdem ist Mauritia Mack Ehrenmitglied des "Deutschen Kinderschutzbundes Ortenau e.V.", den sie seit 2008 unterstützt. Seit 2010 gibt es die Charity Schmuckkollektion „Mauritia Mack by Leonardo“, in Zusammenarbeit mit dem weltweit führenden Glashersteller Leonardo. Mauritia Mack wählt aus, welchem sozialen internationalen Projekt ein Teil des Erlöses gespendet wird. Jährlich präsentiert sie zwei Kollektionen für den guten Zweck.
 
 

 
Freiburg: VAG Blasmusik spielt Melodiöses aus Musicals
Die Blasmusik der Freiburger Verkehrs AG lädt am Sonntag, den 23. März, um 18.00 Uhr, zu einem Kirchenkonzert in die Maria-Magdalena Kirche am Maria von Rudloff Platz ein. Dirigenten Christoph Schönstein und seine Musikerinnen und Musiker spielen melodiöses aus Musicals. Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Freiburg: Sicher – gesund – mobil
Die bewährte Informationsreihe nicht nur für Senioren beginnt am 26. März

Mittwochs-Termine im Polizeirevier Nord, im Green City Hotel und bei der VAG / Teilnahme kostenlos

An drei aufeinander folgenden Mittwochmachmittagen ab Ende März bieten acht Freiburger Institutionen eine kostenlose Informations- und Aktionsreihe (nicht nur) für Seniorinnen und Senioren an. Die Kreisverkehrswacht, der Landesapothekerverband, die Verkehrs AG, das Polizeipräsidium, der Verein Sicheres Freiburg, die Kommunale Kriminalprävention, das Seniorenbüro mit Pflegestützpunkt und die Vereinigung Freiburger Sozialarbeit laden alle Interessierten zu dieser kostenfreien Informationsreihe ein.

Vielfältige Informationen zur Sicherheit im öffentlichen Raum, etwa zu Tricks auf der Straße und zum Bankbesuch, vermittelt die Polizei am Mittwoch, 26. März, von 15 bis 18 Uhr im Polizeirevier Freiburg-Nord. Dabei werden auch die Räumlichkeiten des Reviers besichtigt.

Die sichere Einnahme von Arzneimitteln und das Meistern von Situationen im öffentlichen Leben sind die Themen des Vortrags vom Landesapothekerverband am Mittwoch, 2. April, von 15 bis 17 Uhr im Green City Hotel Vauban (Paula-Modersohn-Platz).

„Mobilität als Lebensqualität – Unterwegs ohne Hindernisse“ heißt der Vortrag am Mittwoch, 9. April, von 15.30 bis 18 Uhr im VAG-Zentrum (Munzinger Straße). Dabei gibt die Kreisverkehrswacht Tipps zur sicheren Teilnahme am Straßenverkehr und die Bundespolizei zu Zivilcourage. Hilfreiche und praktische Anregungen für sicheres Fahren mit Bus und Straßenbahn vermittelt zum Abschluss dieser Reihe die Freiburger Verkehrs AG (VAG) vor Ort an ihren Fahrzeugen.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Auskünfte gibt es auf www.sicheres-freiburg.de, www.freiburg.de/senioren, unter Tel. 0761/201-3032, in allen Apotheken in Freiburg und in der Bürgerinformation im Rathaus.
Mehr
 

 
Karlsruhe: Seniorennachmittag in Durlach
Musik, Tanz und Gymnastik für alle Junggebliebenen

Das Stadtamt Durlach und das Seniorenbüro/Pflegestützpunkt der Stadt laden für Samstag, 5. April, ab 14.30 Uhr alle älteren Karlsruherinnen und Karlsruher in die Sporthalle Weiherhof in Durlach ein. Mit Musik, Tanz und Gymnastik möchte die Stadt allen jungebliebenen Senioren einen unterhaltsamen Nachmittag bieten. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Hobbyorchester Durlacher Harmonika-Vereinigung 1931/52 sowie durch die Jugendabteilung des ASV Durlach und der Basketballabteilung der Turnerschaft Durlach. Auch die Seniorengymnastikgruppe der TG Aue, die Kinder des Zirkus Maccaroni vom Kinder- und Jugendhaus Durlach und das Duo "Heiner&Elke" bestücken unter anderen das vielfältige Programm.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Bürgerinnen und Bürger, die Grundsicherung im Alter beziehen, können einen Verzehrgutschein erhalten. Weitere Informationen erhalten Interessierte beim Seniorenbüro unter der Telefonnummer 0721/133-5086 oder unter www.karlsruhe.de/b3/soziales/personengruppen/senioren. Aus organisatorischen Gründen werden Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer um eine Anmeldung beim Seniorenbüro gebeten.
Mehr
 

ZMF-Vorschau: Birdy
Birdy / Foto: Veranstalter
 
ZMF-Vorschau: Birdy
Donnerstag, 24.7.2014 Zirkuszelt, 19.30 Uhr

Es ist fast schon unerhört, wie die zarte Britin innerhalb der letzten zwei Jahre scheinbar mühelos die ganze Welt um ihren kleinen Finger gewickelt hat. Angefangen hat alles 2011 mit ihrer unfassbar einfühlsamen Interpretation des Bon Iver Songs „Skinny Love“. Ihren Durchbruch in Deutschland feierte sie mit einer herzzerreißenden Version des Cherry Ghost-Songs „People Help The People“ und mit zwei beeindruckenden TV-Auftritten bei The Voice Of Germany.
Weltweit wurde dann mit Spannung ihr zweites Album erwartet, denn viele stellten sich die Frage, ob die gerade mal 17-jährige Künstlerin sich auch als eigenständige Songwriterin beweisen könne. Die Antwort hat BIRDY mit „Fire Within“ gegeben: Elf Songs, allesamt selbst von ihr komponiert bzw. mitgeschrieben, allesamt von einer Schönheit und Zärtlichkeit, dass es unter die Haut geht. Diesen Sommer wird die Britin das Freiburger Publikum im Zirkuszelt in ihren Bann ziehen und ihm ein Funkeln in die Augen zaubern.

TICKETS unter 07531/908844 an allen bekannten VVK-Stellen und online unter www.zmf.de
Mehr
 

 
Karlsruhe: Aus der Feldpost eines Badischen Leib-Grenadiers
Lesung mit Susanne Asoronye im Stadtarchiv am 20. März

Aus ihrem Buch "Feldpost eines Badischen Leib-Grenadiers 1914-1917" liest Susanne Asoronye am Donnerstag, 20. März, um 18 Uhr im Stadtarchiv, Markgrafenstraße 29 (Karlsruhe). Der Leibgrenadier ist ihr Großonkel Hermann Völlers. Er nahm als Soldat am Ersten Weltkrieg teil und starb 1917 an den Folgen einer Verwundung im Lazarett. Außerdem wertete die Autorin eine Fülle von Bild- und Archivquellen aus öffentlichen und privaten Sammlungen aus. Diese lassen den Kriegsalltag eines Frontsoldaten wieder lebendig werden. Der Eintritt bei dieser Veranstaltung des Fördervereins Karlsruher Stadtgeschichte ist frei.
Mehr
 

Konzerttipp mit Verlosung: Enya Haas im Schloss Reinach
Enya Haas / Foto: Privat
 
Konzerttipp mit Verlosung: Enya Haas im Schloss Reinach
Der Schwarzwälder Ausnahmepianist Enya Haas kommt am 30. März nach Schloss Reinach: Klassik und „Minimal Music“ bereiten den Weg hin zu musikalischem Neuland ...

Wir verlosen 2 x 2 Freieintritte unter unseren Lesern. Dafür bitte bis 24.3. mit dem Kontaktformular mit dem Betreff "Enya Haas" schreiben, Name und Adresse dazu. Viel Glück!
Mehr
 

 
cft freizeitmessen: 8. + 9. und 14. - 16. März 2014, Messe Freiburg
Große Camper, kleine Modelle – am 1. Messewochenende der cft freizeitmessen gibt es viel zu entdecken!

Am 8. und 9. März ist es soweit: Die cft freizeitmessen in Freiburg läuten das Frühjahr ein. Am ersten der beiden cft-Wochenenden stehen die Themen caravan & outdoor und modellbau im Mittelpunkt. Die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) erwartet am ersten Wochenende rund 20.000 Besucher.

Die caravan & outdoor bildet an beiden cft-Wochenenden den thematischen Kern der cft freizeitmessen. In den Messehallen 1 und 2, dem Zentralfoyer und im Freigelände werden neben den aktuellen Reisemobil- und Caravan-Modellen der Saison die neuen Zubehörtrends und nahezu alles, was Naturliebhaber zum Trekken und Campen benötigen präsentiert. Die Branche hat die Zeichen der Zeit erkannt und setzt auf jüngere Käuferschichten, bezahlbare Einsteigermodelle und Alltagstauglichkeit. Viele der Fahrzeuge, die in den Katalogen von großen Herstellern wie Laika, Fendt, Knaus, Bürstner und Robibbero bereits vorgestellt wurden, werden auf der caravan & outdoor in Freiburg vor Ort ausgestellt.

Präsentiert wird zudem auch die vielfältige und sprichwörtlich bunte Auswahl an Sport- und Freizeitkleidung, Campingzubehör, Koffern und Taschen, Ruck- und Schlafsäcken, die das Angebot der caravan & outdoor von jeher auszeichnet - die passende Ausrüstung für anspruchsvolle Trekkingtouren aber auch Wanderausflüge in die Region: Bei der caravan & outdoor wartet das passende Equipment auf seinen Einsatz!

An beiden cft-Wochenenden animiert zudem ein vielseitiges Rahmenprogramm zum Mitmachen: Ob Probetauchgänge im Tauchcontainer des Tauchcenters Freiburg, ein Kletterparcours an der Messefassade, eine spektakuläre Fahrt mit der Seilrutsche „Flying Fox“ von „Adventure Race“ oder auch das große Bungee-Trampolin im Freigelände – Aktivität wird auf den cft freizeitmessen 2014 groß geschrieben. Darüber hinaus im Angebot: Bademodenschauen und der Modelwettbewerb SCUBA GIRL 2014 sowie ein Grillevent mit dem Messepartner „Business Catering“, u.a. mit dem „Smoker“, der es ermöglicht im eigenen Garten zu räuchern.

- Zwei Tage ganz im Zeichen der modellbau

Seit über zwanzig Jahren ist die modellbau gleichermaßen beliebt bei Modellbauern, Modellbahnfans und Familien – die 8.500 m² große Ausstellungsfläche in den Messehallen 3 und 4 zieht mit ihren Miniaturwelten Jung und Alt in ihren Bann. Rund 30 Modellbauvereine aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz sind vertreten, präsentieren ihre fliegenden, fahrenden und schwimmenden Modelle und laden zu Mitmachaktionen ein. Gewerbliche Aussteller bieten sowohl dem Hobby-Modellbauer als auch dem Profi Schiffs-, Eisenbahn-, Fahrzeug- und Flugmodelle, teils als Bausätze, teils auch komplett aufgebaut, ergänzt durch passende Werkzeuge und ein vielseitiges Zubehörsegment. Der absolute Blickfang der modellbau ist ein echter Liebherr Raupenbagger in Halle 4 auf dem Stand des Südbadischen Modellbaustammtisches. Zu sehen außerdem: Die große Rennstrecke der Black Forest Racer, das große Schiffsmodell-Vorführbecken, ein abgetrennter Bereich für RC-Flugvorführungen aber auch Anhänger von Modelleisenbahnen und Schiffsmodellen kommen auf ihre Kosten.

Und das ist nur der Anfang: Am 2. Messewochenende vom 14. bis 16. März 2014 stehen bei den cft-freizeitmessen neben der caravan & outdoor gleich drei weitere Messethemen auf dem Programm: bike aktiv, ferienmesse und angeln & aquaristik!

Der Vorverkauf für die cft freizeitmessen startet am 12. Februar 2014 in der Tourist Information im Rathaus der Stadt Freiburg und in allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 


Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger