56plus
Samstag, 18. November 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Karlsruhe: Sommerschlager und russische Zaubermärchen
Die Seebühne im Zoologischen Stadtgarten lässt den Juli mit Musik und Märchen ausklingen: Ein Konzert mit dem Akkordeonorchester "Hugo Greis" aus Stupferich steht am Samstag, 23. Juli, von 15 bis 17 Uhr auf dem Programm. Einen Tag später, am Sonntag, 24. Juli, besteht die Möglichkeit, sich von 16 bis 18 Uhr den Musikverein Grünwettersbach anzuhören. Sommerschlager der 60er und 70er Jahre spielen am Montag, 25. Juli, von 15.30 bis 17.30 Uhr "Die Jokers" und russischen Tier- und Zaubermärchen können kleine und große Gäste am Mittwoch, 27. Juli, von 14.30 bis 15.30 Uhr lauschen. Vorgetragen werden sie von Märchenerzählerin Nana Avingarde, dazu spielt Susanna Rosea auf der Leier. Die Seniorenbläser 50+ Rheinstetten-Mörsch beschließen am Samstag, 30. Juli, von 15 bis 17 Uhr das Juli-Programm auf der Seebühne.
Mehr
 

Veranstaltngstipp: Secret Garden
Secret Garden / Foto: Liebieghaus Skulpturensammlung
 
Veranstaltngstipp: Secret Garden
Das Liebieghaus feiert den Sommer mit Kunst, DJs und Drinks
am Donnerstag, 28. Juli und 11. August 2016, jeweils ab 18.00 Uhr
Liebieghaus Skulpturensammlung, Garten und Sammlung
Schaumainkai 71, 60596 Frankfurt am Main
Eintritt: 5 Euro

Die Liebieghaus Skulpturensammlung lädt zum Sundowner in ihren atmosphärischen „Secret Garden“: Am 28. Juli und 11. August 2016 werden das Museum und der umgebende Park ab 18.00 Uhr zu einer einzigartigen Location für laue Sommernächte, begleitet von bekannten DJs, Kunst und Drinks. Das musikalische Programm wird am ersten Abend von den DJs Jan Schulte (Salon Des Amateurs) und Jacob Lauer (Robert Johnson) gestaltet. Am zweiten Abend betätigen sich Bradley Zero (Rhythm Section / NTS) sowie Damier (ommsounds / M.E.) an den Plattentellern. Doch nicht nur die feinen Elektro-Klänge der DJs, sondern insbesondere auch die Kunstwerke der Liebieghaus Skulpturensammlung machen „Secret Garden“ zu einem besonderen Erlebnis. Im Museum gewähren die Kuratoren und wissenschaftlichen Experten des Liebieghauses bei Führungen in entspannter Atmosphäre Einblicke in ihre jeweiligen Sammlungsbereiche und aktuellen Forschungsprojekte. Parallel dazu bieten junge Kunstvermittler zwischen 18.00 und 22.00 Uhr Kurzführungen durch die aktuelle Sonderausstellung „Athen. Triumph der Bilder“ sowie durch die Sammlung an.

Das Museum bleibt an beiden Tagen bis zum Ende der Veranstaltung um 23.00 Uhr geöffnet. Im Garten können die Besucher Musik, Speisen und kühle Drinks genießen, denn die Sommernächte werden mit passenden Getränken und Snacks abgerundet. Der Eintritt in den „Secret Garten“ kostet fünf Euro.

Die Liebieghaus Skulpturensammlung zählt mit über 3.000 Werken auf rund 1.600 Quadratmetern Ausstellungsfläche zu den international wichtigsten Skulpturenmuseen. Die Sammlung vereint herausragende Skulpturen vom alten Ägypten bis zum Klassizismus: Mit Werken der ägyptischen, griechischen und römischen Antike, des Mittelalters und der Renaissance, des Manierismus, des Barock und Rokoko, des Klassizismus sowie Ostasiens bietet sie in ihrer Vielfalt einen fundierten Überblick über 5.000 Jahre Bildhauerei-Geschichte.
Die aktuelle Sonderausstellung „Athen. Triumph der Bilder“ öffnet den Blick auf die wirkmächtige Bilderwelt des antiken Athens und zeigt eindrücklich dessen Riten, Opfer, Prozessionen und Feste. Anhand von über 100 bedeutsamen Leihgaben aus den großen Sammlungen dieser Welt, wie dem British Museum, dem Louvre oder den Vatikanischen Museen, wird der Mythos Athens, der Mythos der Stadtgöttin Athena und ihres Sohnes Erechtheus erzählt. In einer dichten szenografischen Inszenierung durchläuft die Ausstellung „Athen. Triumph der Bilder“ die zwölf Monate des attischen Kalenders. Auf sinnliche Weise werden die antiken Feste und deren unmittelbarer Bezug zum Mythos Athens durch mannigfache Objekte erfahrbar.

Secret Garden

Donnerstag, 28. Juli 2016, 18.00-23.00 Uhr
Donnerstag, 11. August 2016, 18.00-23.00 Uhr

Führungen an den Abenden:

28. Juli 2016

18.30 Uhr Dr. Maraike Bückling: Im Siegesrausch. Die Wiener Maria Immaculata
19.30 Uhr Prof. Dr. Vinzenz Brinkmann: Feierlaune auf Griechisch. Leben nach dem attischen Kalender

11. August 2016

18.30 Uhr Dr. Stefan Roller: Verborgene Schätze ganz nah: Ein Gang durchs Schaudepot
19.30 Uhr Miguel Gonzalez de Quevedo Ibanez: Was macht das Christkind im Sommer? Einblicke in die Restaurierungstechniken (in englischer Sprache)


Eintritt: 5 Euro
Ort: Liebieghaus Skulpturensammlung, Schaumainkai 71, 60596 Frankfurt
Mehr
 

Konzerttipp: „Mad Kitchen“
Mad Kitchen / Foto: Privat
 
Konzerttipp: „Mad Kitchen“
Rock-Klassiker und eigene Songs im „Schiff“

Das Trio „Mad Kitchen“ sagt von sich: “Mad Kitchen is no Sad Kitchen! It's fun for everyone!" Diesem Wahlspruch folgend bringen Gitarrist Greg Chopard aus Frankreich, Schlagzeuger Fritz Rollbühler und Bassist Norbert „Grille“ Roth am kommenden Montag beim „Monday Life Club“ der Freiburger Blues Association (FBA) Stücke von Bands der Siebziger- und Achtzigerjahre sowie eigenes Material aus ihrer kommenden Debüt-CD „In The Box“ auf die Bühne.

Vor allem ihre umfassende Erfahrung zeichnet die drei Vollblutmusiker dabei aus: Norbert Roth ist seit 40 Jahren in Sachen Musik unterwegs, Fritz Rollbühler hat als Mitglied von „Rolling Dollar“ Bluesgrößen wie sidney „Guitar Crusher“ Selby begleitet und Gerg Chopard hat in seiner Heimat in Südfrankreich schon mit Größen wie Lucky Peterson die Bühne geteilt.

Konzertbeginn am 18. Juli im „Schiff“ ist um 20:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, in der Konzertpause geht für die Musiker der Hut um.
Mehr
 

Konzerttipp: Frl. Mayers Hinterhausjazzer
Foto: Veranstalter
 
Konzerttipp: Frl. Mayers Hinterhausjazzer
OPENAIR
am Sonntag 24.07.2016 18 Uhr
(bei schlechtem Wetter in der Edelscheune)

Seit dem ersten Auftritt 1971 entstand im Laufe der Jahre der heutige unverwechselbare Hinterhausstil: „Eine Musik, die gelebt und gefühlt wir“

...und das stellen die Mayer´s gerne unter Beweis mit:
Michael Rox am Klavier, Hans Schweizer an der Posaune, Hermann Schloz am Schlagzeug, Hermann Bruderhofer am Banjo, Philipp Reiß am Kontrabass, Andy Lawrence an der Trompete, Jerry Gabriel an der Klarinette und am Saxophon.

kleinkunstbühne schlossrimsingen 79206 Breisach-Oberrimsingen
Bundesstrasse 44, Eingang Christophorusweg 4, Großer kostenfreier P

Vorverkauf + Gebühr: Breisach-Touristik, BZ-Kartenservice Freiburg und alle BZ-Geschäftsstellen, www.reservix.de
und bei uns Telefon 07664.3135, e-mail: kleinkunstbuehne-schlossrimsingen@hosp.de
Mehr
 

Bad Krozingen: Großes Lichterfest im Kurpark
Lichterfest / Foto: Veranstalter
 
Bad Krozingen: Großes Lichterfest im Kurpark
Auftakt zum Open Air im Park 2016

Am Samstag, den 16. Juli und Sonntag, den 17. Juli 2016 findet das traditionelle Lichterfest im Kurpark statt. Musik, Tanz und jede Menge Unterhaltung stehen auf dem Programm und sorgen zwei Tage lang für Stimmung bei Jung und Alt.

Über 15.000 Kerzen und Lampions lassen den Kurpark am Samstag, den 16. Juli bei Einbruch der Dunkelheit in romantischem Licht erstrahlen. Liebevoll ausgeschmückte Lauben und Stände örtlicher Vereine und Firmen sorgen für das leibliche Wohl der Besucher. In einem separaten Teil des Kurparks werden 1.000 japanische Bambuslaternen für meditative Stimmung sorgen und das Lichterfest bereichern.

Es folgt ein musikalischer Sonntag, am 17. Juli, mit buntem Unterhaltungs- und Familienprogramm. Eine Hüpfburg, eine Kindereisenbahn, ein Trampolin und ein Karussell im Kurpark lassen Kinderherzen höher schlagen.

Besonders zu erwähnen sind auch die ausgestellten historischen Traktoren auf dem Festgelände. Außerdem werden ca. 20 Drehorgelspieler im ganzen Kurpark für eine einzigartige Atmosphäre sorgen.

Im Kurhaus findet am Sonntag ab 15.00 Uhr die Europa-Park Kinderparty mit buntem Unterhaltungs- und Familienprogramm statt. Nicht nur die Euromaus selbst, sondern auch die Akrobatikclowns „Alex & Joschi“ werden vor Ort sein und Groß und Klein zum Lachen bringen. Die Kinder sind herzlich zu einem zauberhaften Nachmittag eingeladen und können sich so den Tag versüßen lassen.

Gegen 23.00 Uhr können die Besucher ein großes Feuerwerk über dem Kurpark bestaunen. Der Eintritt am Sonntag, auch für die Europa-Park Kinderparty, ist frei.

Neu in diesem Jahr ist an beiden Tagen eine Licht-Mitmachaktion bei Einbruch der Dunkelheit mit Poi-Leuchtbällen. Die Besucher können Leuchtkugeln schwingen und Teil einer Lichtinszenierung werden. Dieses „light painting“ ist auf jeden Fall ein Highlight für das Auge.

Lichterfest-Programm:

Samstag, 16. Juli 2016

Konzert-Pavillon
15.00 Uhr Eröffnung mit Fassanstich durch Bürgermeister Volker Kieber und Rolf Rubsamen, Geschäftsführer der Kur und Bäder GmbH
15.00 - 17.00 Uhr Gemeindekapelle Bad Krozingen
20.00 - 01.00 Uhr Tanzmusik mit der Gruppe „Funrise“

Bad-Café
19.00 - 01.00 Uhr Tanzmusik mit dem Duo Roland und Thomas

Lichterfest im Kurpark
Bei Einbruch der Dunkelheit lassen über 15.000 Kerzen und Lampions sowie 1.000 japanische Bambuslaternen den Kurpark in ein funkelndes Lichtermeer erstrahlen. Bei Regen am Sonntag zur gleichen Zeit!
Eintritt: € 6,00 / € 5,00 mit Gästekarte / freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahren

Sonntag, 17. Juli 2016

Konzert-Pavillon
10.30 - 11.45 Uhr Senioren Akkordeonverein Heitersheim
12.15 - 13.30 Uhr Musikverein Offnadingen
14.00 - 15.15 Uhr Handharmonika-Verein Wolfenweiler Schallstadt
15.45 - 16.45 Uhr Pop Performance Chor
20.00 - 24.00 Uhr Tanzmusik mit der Gruppe „Funrise“

Bad-Café
13.00 - 14.00 Uhr Street Diamonds Hausen
14.30 - 16.00 Uhr Senioren-Akkordeonclub Ottenheim
16.00 - 17.00 Uhr Jungendband „Dunno“
19.00 - 24.00 Uhr Duo Roland und Thomas

Kinder- und Familienprogramm
Drehorgelspieler und Ausstellung historischer Traktoren auf dem Festgelände
Europa-Park Kinderparty ab 15.00 Uhr im Kurhaus
Hüpfburg, Kindereisenbahn, Trampolin und Karussell im Kurpark

Großes Feuerwerk
Gegen 23.00 Uhr über dem Kurpark Bad Krozingen

Flohmarkt
11.00 - 18.00 Uhr bei der Tourist-Information im Kurgebiet

Der Eintritt ist am Sonntag frei!
Mehr
 

 
MAKS sucht Unterstützung durch „Gute Tat mit Plakat!“ der Wall AG
Initiative gewinnt den Plakatwettbewerb: Vorstellung des Siegerplakats

Das MAKS (Modellprojekt Arbeit mit Kindern von Suchtkranken) in Freiburg geht als Sieger aus der zweiten Runde des Wettbewerbs „Gute Tat mit Plakat!“ von spendenfreun.de und der Wall AG hervor. Damit erhält das Projekt eine kostenfreie Plakatkampagne im gesamten Stadtgebiet. Auf 600 Plakaten an Allgemeinstellen für vier Wochen und zusätzlich 30 Plakaten auf City Light Boards für zwei Wochen sucht MAKS Unterstützer und Spender. Die unterstützende und ambulante Einrichtung für Kinder und Jugendliche mit sucht- und/oder psychisch kranken Eltern gibt Hilfestellung in dieser besonderen Lebenssituation.

Das Plakat enthüllen am Freitag, 13. Juli 2016 um 14 Uhr, Helga Dilger, Einrichtungsleiterin des MAKS, die Jurymitglieder des Mediapreises für soziale Projekte in Freiburg: der Schirmherr Ulrich von Kirchbach, Bürgermeister für Kultur, Integration, Soziales und Senioren, mit Iris Baumann, Wall AG, Jens Vedder von spendenfreund.de, sowie Susanne und Axel Münchrath, von der Werbeschmiede, Cathrin von Essen der Wilhelm Oberle-Stiftung und Christian Noll, Geschäftsführer vom Funkhaus Freiburg/baden.fm
Mehr
 

 
Stadtsynode setzt sich mit Gottesdienst und Haushalt auseinander
Sommertagung in der Matthäuskirche

Freiburg. Die Evangelische Stadtsynode beschäftigt sich bei ihrer Tagung am Samstag, 16. Juli 2016 mit zwei schwergewichtigen Themen. Zum einen geht es um die Herausforderungen und Perspektiven für das gottesdienstliche Leben in der Evangelischen Landeskirche in Baden und in Freiburg. Den Synodalen liegt ein so genanntes Perspektivpapier vor (Titel: "Leben aus der Quelle"), das einen Diskussionsprozess darüber in Gang setzten will wie „die Qualität gottesdienstlicher Angebote entwickelt werden kann“ und welche Maßnahmen dazu in den nächsten Jahren ergriffen werden sollen. Für die Vorstellung und Diskussion dieses Schwerpunktthemas sind knapp zwei Stunden eingeplant. Das andere Thema mit Gewicht ist nach der Mittagspause die Vorstellung, Beratung und Beschlussfassung des Haushaltsplans der Stadtkirche für 2016/2017.
Die öffentliche Sommersynode tagt in der Matthäuskirche, Sundgauallee 31, sie beginnt am Samstag um 9 Uhr mit einem Gottesdienst bevor die rund 75 Delegierten aus den Freiburger Pfarreien gegen 10 Uhr in die Tagesordnung einsteigen
Mehr
 

Freiburg: Das Zelt-Musik-Festival öffnet seine Tore
ZMF Plakatmotiv 2016 by Klaus Polkowski
 
Freiburg: Das Zelt-Musik-Festival öffnet seine Tore
Endlich ist es soweit: Die Zelte und Bühnen sind aufgebaut und die Essens- und Getränkestände sowie das Festivalrestaurant mit Garten sind bereit für die über 120.000 Zelt-Liebhaber, Musik-Fans und Festival-Freunde. Der 34. ZMF-Sommer beginnt. Insgesamt sind sieben Konzerte (vier im Zirkuszelt und drei im Spiegelzelt) ausverkauft. So sieht alles danach aus, dass auch 2016 über 42.000 Konzertbesucher vor die Tore Freiburgs zwischen die grünen Hügeln, in Nachbarschaft zum Tiergehege und Naturerlebnispark Mundenhof kommen werden.

Kartenverkäufe
Es gibt insgesamt sieben ausverkaufte Veranstaltungen: Im Zirkuszelt sind das die beiden Abende mit Dieter Thomas Kuhn und Band, Niedeckens BAP und Sarah Connor. Im Spiegelzelt gibt es für Freiburger Puppenbühne, Charles Bradley und Seven keine Tickets mehr. Bis zum Festivalstart werden knapp 40.000 Tickets verkauft sein.

Das Actionprogramm
Eintritt frei !
Über 100 Veranstaltungen bei freiem Eintritt! Wie jedes Jahr besteht das ZMF nicht nur aus Konzerten im Zirkus- und Spiegelzelt, die Musik spielt überall auf dem Platz. Ob im Fürstenbergzelt, auf der Open-Air-Bühne, auf der Kleinkunstbühne oder einfach mal spontan auf dem ZMF-Gelände, wieder konnten zahlreiche Künstler, Musiker, Kleinunterhalter, Akrobaten und Artisten eingeladen werden.

33. Bambinilauf
Freitag 15.7. Bambinilauf der Sparkasse Freiburg Nördlicher-Breisgau
Für alle Kinder bis zu 11 Jahren findet auch wieder der Bambinilauf statt. Die Veranstalter freuen sich auf über 1.000 junge Sportler.

Musik in der Stadt
Kostenlose Konzerte in der Innenstadt Freiburgs? Die mobile ZMF-Bühne macht es möglich und vereint jüngere Bands mit erfahrenen Musikern bei einem gemeinsamen Jam! Start jeweils um 12.30 Uhr am Theatervorplatz.

ZMF-Blogstage
ZMF mal anders, ein Blick hinter die Kulissen des ZMF von Christine Hohlbaum (www.butterflypr.de), jeden Tag eine kleine Geschichte auf www.zmf.de.

Partner-News
Aus dem Bereich Naturkosmetik konnten wir mit Dr. Hauschka einen tollen neuen Partner gewinnen. Am Sonntag den 17. Juli ist ein Promoteam für Sie auf dem Gelände unterwegs.

Der Sekt kommt dieses Jahr vom Badischen Winzerkeller aus Breisach. An allen Getränkeständen erhältlich ist nun auch SeeZüngle von der Brauerei Clemens Härle - als einziges biologisches Erfrischungsgetränk in Deutschland zu 100% klimaneutral hergestellt. Am neuen Stand der Alten Wache, im Bereich der Open Air Bühne können Sie sich dieses Jahr mit ‚Kalter Sofie‘ erfrischen.

Besonders freuen wir uns, dass die Familie Kestenholz dem ZMF weiterhin als Hauptsponsor mit der Freiburger Mercedes-Benz Niederlassung die Treue hält. Gemeinsam mit Fürstenberg und den anderen Partnern machen sie das ZMF mit dem tollen Hauptprogramm und seinen vielen kostenlosen Veranstaltungen für Groß und Klein erst möglich.


Tickets unter 0761/504030 oder www.zmf.de am ZMF-VVK und bei allen bekannten VVK-Stellen.
ACHTUNG: die ZMF-Vorverkaufsstelle ist umgezogen!
Dieses Jahr hat uns das Theater Freiburg in seine Hallen aufgenommen. Sie erhalten Ihre Tickets in der ehemaligen Kasse des Kleinen Hauses, Eingang Sedanstraße gegenüber der neuen Unibibliothek.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger