56plus
Donnerstag, 19. April 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
5. SINFONIEKONZERT
Werke von Dmitri Schostakowitsch, Jan Järvlepp, Ernest John Moeran

Philharmonisches Orchester Freiburg
Dirigent: Simon Gaudenz
Solisten: Tilman Collmer, Alexander Lang, Klaus Motzet, Adrian Romaniuc, Thomas-Anton Varga (Schlagzeug)
Dienstag, 10. April 2018 / Konzerthaus Freiburg / 20.00 Uhr
19.00 Uhr Einführung

Die FESTLICHE OUVERTÜRE ist ein grandioses Bravourstück für Orchester. Sie dauert gerade einmal sechs Minuten und zündet nach einer großen Eröffnungsfanfare ein höchst effektvolles Orchesterfeuerwerk. Schostakowitsch komponierte die Ouvertüre 1954 innerhalb weniger Tage, da dem Dirigenten des Moskauer Festkonzerts anlässlich des Jahrestages der Oktoberrevolution von 1917 noch ein passendes Eröffnungsstück fehlte. Das Werk erklang außerdem fünf Jahre nach dem Tod des Komponisten zur Eröffnung der Moskauer Sommer-Olympiade 1980.

Was macht man mit Konservendosen, Gläsern, Plastikflaschen, Radkappen, alten Eimern und einer Papiertüte? Getrennt entsorgen? Das macht bei weitem nicht so viel Spaß, wie Jan Järvlepps MÜLL-KONZERT, in dem u. a. die genannten Gegenstände von den Schlagzeugern des Philharmonischen Orchesters als Soloinstrumente Verwendung finden. Das vielschichtige und abwechslungsreiche Konzert des kanadischen Komponisten aus dem Jahr 1996 besticht durch fetzige, mitreißende Rhythmen und eröffnet einen völlig neuen Blick auf die Recyclingmöglichkeiten unseres Hausmülls.

Mit der g-Moll-Sinfonie steht erstmals ein Werk des Briten Moeran auf dem Programm der Philharmonischen Konzerte. Der Komponist arbeitete über viele Jahre hinweg an dieser, seiner einzigen vollendeten Sinfonie. Von Jean Sibelius und Frederick Delius sowie vom englischen Volkslied beeinflusst, drückte sich Moeran oft in düsterer, schroffer Musik aus. Bereits zu Lebzeiten galt sein Stil als überholt, so gelang ihm als Komponist trotz einiger Erfolge nie der große Durchbruch. Er starb früh, vermutlich an den Folgen seiner im Ersten Weltkrieg erlittenen Kopfverletzung, während der Arbeiten an seiner unvollendet gebliebenen 2. Sinfonie. Die g-Moll-Sinfonie gilt als Moerans Meisterwerk und harrt ihrer Neubewertung durch das Publikum von heute.
Mehr
 

 
Fit in den Frühling - Kursstart in der Vita Classica
Schnell noch die letzten Plätze sichern

BAD KROZINGEN. In der Vita Classica starten ab Montag, den 9. April 2018 wieder zahlreiche Sportkurse die verschiedene Möglichkeiten zur Bewegung bieten. Die Kurse beinhalten jeweils 10 Einheiten à 45 Minuten.

Beim AquaCycling wird auf einem speziell konstruierten Fahrrad im Wasser trainiert. Das intensive Ganzkörpertraining im Mineral-Thermalwasser verbindet Sport und Spaß und ist für sportliche Neueinsteiger oder langjährig Aktive besonders geeignet. AquaCycling erfreut sich großer Beliebtheit. Die Bewegung des Radfahrens im Wasser übt eine Hydromassage aus, bei der Beine, Gesäß, Arme und Bauch gestrafft und das Herz-Kreislaufsystem gestärkt werden. Die Trainingsstunde wird begleitet durch fetzige Musik, damit das Radeln im Wasser noch mehr Spaß macht. Freie Plätze sind noch montags um 17.00 Uhr, dienstags um 08.50 Uhr, 09.50 Uhr, 18.00 Uhr, 19.00 Uhr und 20.00 Uhr, mittwochs um 20.00 Uhr, donnerstags um 10.00 Uhr, freitags um 17.00 Uhr und 18.00 Uhr sowie samstags um 10.00 Uhr. Der Kurs ist für 159,- € inklusive Eintritt in die Therme erhältlich.

Aqua-Fitness / Aqua-Power ist ein anspruchsvolles Training im Wasser mit Musik. Das dynamische Kraft- und Ausdauertraining kräftigt die Muskulatur und trainiert das Herz-Kreislauf-System. Die Durchblutung der Haut wird gefördert und das Bindegewebe gestrafft. Mit dem Einsatz von verschiedenen Geräten im Wasser wie Happy Flowers oder Body-Flex haben sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene viel Spaß. Freie Plätze gibt es noch dienstags um 17.00 Uhr. Der Kurs kostet 139,- € inklusive Eintritt in die Therme.

Der Kombikurs bietet die optimale Mischung aus AquaCycling und Aqua-Fitness. Der Kurs findet donnerstags um 17.00 Uhr sowie freitags um 15.00 Uhr statt und bietet noch freie Plätze. Der Preis für den Kombikurs beträgt 164,- € inklusive Eintritt in die Therme.

Beim Aqua-Zirkel Kurs werden verschiedene Großgeräte wie Aqua-Bike, Tredmill (Laufband), Aqua Jumper in Kombination mit den neuesten Kleingeräten wie Happy Flowers, Body Flex, Be Tomic und Magic Ball eingesetzt. Das Zirkeltraining im Wasser bewirkt eine optimale Gewichtsreduzierung, Straffung der Haut und Aufbau der Muskulatur. Ebenfalls wird das Herz-Kreislauf-System trainiert. Freie Plätze gibt es noch mittwochs um 17.00 Uhr. Der Preis beträgt 159,- € inklusive Eintritt in die Therme.

Der Kurs Rücken-Fit ist ein gezieltes Training für einen schmerzfreien Rücken. Durch Kräftigung der Tiefenmuskulatur, funktionelle Alltagsbewegungen und Stabilisierung der Wirbelsäule erlangen die Teilnehmer einen Rücken ohne Haltungsprobleme und Schmerzen. Der Kurs wird donnerstags um 19.00 Uhr angeboten und ist für 92,- € erhältlich.

Qigong sind vielfältige, in China vor über 2000 Jahren entwickelte Übungsmethoden und für jeden in jedem Alter geeignet. Die sanften, langsamen Bewegungen sind die besten Voraussetzungen für bewegliche Gelenke, geschmeidige Muskeln und Bänder, die Funktionserhaltung der Organe, einen guten Stoffwechsel und nicht zuletzt auch für das geistige Wohlbefinden. Der Kurs findet donnerstags um 18.00 Uhr statt und kostet 69,- € (8 Einheiten).

Im aquarado wird zudem Aqua Jogging angeboten. Das schwerelose Jogging ist sowohl gelenkschonend als auch ausdauerfördernd. Dieser Kurs verfügt noch über freie Plätze mittwochs um 17.00 Uhr, 18.00 Uhr und 19.00 Uhr. Die Kursgebühr inklusive Eintritt in das aquarado beträgt 92,- €.

Weitere Informationen und Anmeldung im Wohlfühlhaus der Vita Classica, Tel. 07633 4008-160 oder online ...
Mehr
 

Gewichtsabnahme mit Garantie
Foto: Veranstalter
 
Gewichtsabnahme mit Garantie
Fit in den Frühling

Bad Krozingen. Die Kur und Bäder GmbH bietet ein „AquaCycling“-Bewegungsangebot an, welches nachweislich zu einer Gewichtsabnahme führen kann. In erster Linie richtet sich das Angebot an Zielgruppen mit einem Body-Mass-Index zwischen 29 und 35. Es können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene am Programm teilnehmen.

Der nächste Kurs beginnt am 9. April 2018 und beinhaltet bis zu 33 Einheiten. Dreimal pro Woche muss 45 Minuten auf einem Fahrrad im warmen Thermalwasser trainiert werden. Die Trainingsmöglichkeiten sind von Montag bis Samstag zu unterschiedlichen Zeiten. Die Kursgebühr beträgt 274,- € inklusive Eintritt in die Therme.

Das Training erfolgt in der Regel mit Pulsuhren. Ein regelmäßiges Blutdruckmessen ist selbstverständlich. Bei Interesse kann auch eine spezifizierte Ernährungsberatung stattfinden. Für das Gewichtsabnahmeprogramm durch „AquaCycling“ sind keine Zuschüsse oder Kostenübernahmen von gesetzlichen oder privaten Krankenkassen möglich. Ein persönliches Einführungsgespräch ist erforderlich, um an diesem Programm teilzunehmen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 07633 4008-120 oder mail@bad-krozingen.info.
 
 

 
Karlsruhe: Start für offene Pforte 2018
Genau 45 Gärten von April bis September zu erleben

Auch in diesem Jahr laden private grüne Gärten in der Stadt Karlsruhe dazu ein, sich an ihrer Vielfalt und Schönheit zu erfreuen und die Begeisterung der darin lebenden Menschen wie die ihrer Gäste zu erfahren. Die "Offene Pforte 2018" umfasst Gärten, deren Türen sich zum ersten Mal öffnen ebenso wie Refugien, die bereits bekannt sind und immer wieder gerne besucht werden. Auch solche, die sich zu einem anderen Zeitpunkt und damit in neuem Licht, mit anderen Aspekten oder Schwerpunkten präsentieren.

Die Reihe ist auch dieses Jahr wieder eine Gelegenheit zum Gespräch zwischen Gartenbesitzenden und -besuchenden. Das Programm mit 45 Angeboten bietet eine Mischung aus Gärten und auch einigen Höfen, die Inspirationen für das Gestalten der eigenen Räume liefern oder einfach schön anzuschauen sind. Die offenen Pforten verschaffen fast im gesamten Stadtgebiet Einblicke in die sonst verschlossene, private Gartenwelt Karlsruhes und viele bereichernde Kontakte. Schirmherr ist Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup.

Offene Gärten im April

Ab 9. April (bis 20. Juli) ist der 9.000 Quadratmeter große ökologische Lerngarten der Pädagogischen Hochschule mit einer großen Pflanzenvielfalt (Zufahrt Nordseite Waldparkplatz KIT, Campus Süd/Adenauerring 20) jeweils montags und mittwochs von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Am 21. April von 14 bis 18 Uhr kann der 400 Quadratmeter große Vor- und Hausgarten in der Jahnstraße 8 mit Frühblühern, Stauden, Ziergehölzen sowie Rosen erlebt werden. Und am 24. April gibt es in Führungen um 9, 11 und 14 Uhr in der 6.500 Quadratmeter großen Stadtgärtnerei Rüppurr in der Gebrüder-Grimm-Straße 9. Hier wird gezogen und gepflegt, was später auf öffentlichen Flächen grünt und blüht, etwa die 230.000 Pflanzen für die Wechselbeete.

Anmelden und teilnehmen

Teilnehmen und sich das ganze Jahr anmelden können Besitzende und Mietende privater Gärten und Höfe sowie Betreuende von Schul- und Kleingärten. Wichtiges Ausstattungselement der Gärten und Höfe sollten Pflanzen sein. Die Anmeldung kann schriftlich oder telefonisch erfolgen. Stadt Karlsruhe Gartenbauamt, 76124 Karlsruhe, Telefon 0721/133-6701 oder 133-6726, Fax 0721 133-6709, E-Mail: hof-dach-fassa­de@gba.karlsruhe.de. Die Broschüre mit allen Gärten findet sich im Internet ...
Mehr
 

 
Advance Care Planning.
Ein neues Konzept der Patientenverfügung?

In Kooperation mit dem Caritasverband der Erzdiözese Freiburg findet am 19. April von 09.30 bis 16.30 Uhr ein Studientag zum Thema Advance Care Planning in der Katholischen Akademie Freiburg statt. Politik, Krankenkassen, Ethik und Gesellschaft streiten sich über Anwendung, Umsetzung und Ausgestaltung gesetzlicher Vorgaben. Der Studientag will deshalb über das Advance Care Planning, bzw. über die Gesundheitliche Versorgungsplanung, informieren und aufklären sowie strittige Fragen zur Diskussion stellen. Wie lässt sich die Selbstbestimmung am Ende des Lebens wahren? Welche Weichen kann der Einzelne stellen, damit seinem Willen entsprochen wird, wenn es ans Sterben geht? Wie soll diese Vorausplanung praktisch vonstattengehen? Welche Konzepte gibt es bereits, und wie sind die Erfahrungen damit? Diesen und anderen Fragen soll in verschiedenen Workshops mit Impulsvorträgen und Diskussionen nachgegangen werden. Der Tagungsbeitrag inkl. Imbiss beträgt 45,00 €, ermäßigt 25,00 €.
Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Teilnahmezahl bis zum 12. April möglich. (mail@katholische-akademie-freiburg.de)
Mehr
 

Kino in der Karwoche: „Die Lebenden reparieren“
Szenen-Foto (Verleih Wild Bunch)
 
Kino in der Karwoche: „Die Lebenden reparieren“
Freiburg. In der Reihe Kino in der Karwoche zeigt der ökumenische c-punkt den Film „Die Lebenden reparieren“ am Mittwoch, 28. März um 18.30 Uhr im Kino Harmonie, Grünwälderstr. In dem spannenden, ergreifenden und unglaublich lebendigen Film geht es im Wortsinne um Herzschlagmomente zwischen Tod, Leben und Liebe, zwischen Angst und Hoffnung, die man so schnell nicht vergisst. Mit viel menschlicher Wärme wird die dramatische und Geschichte einer Herz-Transplantation erzählt und damit wissenschaftliche, poetische und metaphysische Perspektiven eröffnet.
Das Filmnachgespräch moderieren gemeinsam Michaela Elbs und Günter Hammer vom c-punkt MÜNSTERFORUM. Der Eintritt ist der normale Kinopreis. Die Kinoreihe wird verantwortet von c-punkt MÜNSTERFORUM, der Mediathek für Pastoral und Religionspädagogik und der Evangelischen Stadtkirchenarbeit.
Mehr
 

 
Die richtige Einnahme von Arzneimitteln
Die Apothekerin Ulrike Silbach informiert am 13. April 2018 im Ev. Stift Freiburg über die richtige Einnahme von Arzneimitteln und gibt einen Einblick in die Welt der Wechselwirkungen. Der mit der Bürgerschaftsstiftung Soziales Freiburg organisierte Vortrag beginnt um 10.00 Uhr im Raum Feldberg im Carl-Mez-Haus in der Hermannstr. 10.

Freitag · 13. April 2018 · 10.00 Uhr
Raum Feldberg · Carl-Mez-Haus
Hermannstraße 10 · 79098 Freiburg
Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Kursstart in der Vita Classica – Kurse an Land
Fit in den Frühling

BAD KROZINGEN. In der Vita Classica starten ab Montag, den 9. April 2018, neben zahlreichen Aqua-Kursen, wieder zahlreichen Sportkurse an Land, die verschiedene Möglichkeiten zur Bewegung bieten. In der Gymnastikhalle werden Fit über 50/60, Pilates, Rücken-Fit und Qigong angeboten. Die Kurse beinhalten jeweils zehn Einheiten bzw. Qigong acht Einheiten.

Der Kurs Fit über 50/60 beinhaltet vielfältige Übungen wie z. B. Pilates, Rückenfit und Bauch-Beine-Po. Zur allgemeinen Prävention wird in diesem Ganzkörpertraining die komplette Muskulatur gestärkt, die Gelenkigkeit und das Gleichgewicht verbessert und das Herz-Kreislaufsystem trainiert. Der Kurs findet montags um 15.00 Uhr / 16.00 Uhr (Fit über 60) und 17.00 Uhr (Fit über 50) statt. Die Kursgebühr beträgt 49,- €.

Bei Pilates kombinieren die sanften Bewegungen Atemtechnik, Kraft, Koordination und Beweglichkeit in harmonisch fließende Übungen. Dieser Mix und die langsame Ausführung im Stand und am Boden schaffen ein völlig neues Körpergefühl und verbessern die Bewegungsqualität. Pilates stärkt zudem die Bauch- und Beckenbodenmuskulatur und beugt Rückenbeschwerden vor. Das Ergebnis dieser Trainingsart ist ein geschmeidiger, kraftvoller und gut strukturierter Körper. Der Kurs findet immer donnerstags um 16.00 Uhr statt und kostet 77,- €.

Der Kurs Rücken-Fit ist ein gezieltes Training für einen schmerzfreien Rücken. Durch Kräftigung der Tiefenmuskulatur, funktionelle Alltagsbewegungen und Stabilisierung der Wirbelsäule erlangen die Teilnehmer einen Rücken ohne Haltungsprobleme und Schmerzen. Der Kurs wird donnerstags um 19.00 Uhr angeboten und ist für 92,- € erhältlich.

Qigong sind vielfältige, in China vor über 2000 Jahren entwickelte Übungsmethoden und für jeden in jedem Alter geeignet. Die sanften, langsamen Bewegungen sind die besten Voraussetzungen für bewegliche Gelenke, geschmeidige Muskeln und Bänder, die Funktionserhaltung der Organe, einen guten Stoffwechsel und nicht zuletzt auch für das geistige Wohlbefinden. Der Kurs findet montags um 10.00 Uhr und donnerstags um 18.00 Uhr statt und kostet 69,- €.

Weitere Informationen und Anmeldung im Wohlfühlhaus der Vita Classica unter Tel. 07633 4008-160 oder im Internet ...
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 


Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger