56plus
Montag, 15. Juli 2024
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Benefizkonzert
© Presse-Service der Gruppe TiK
 
Benefizkonzert "Mit Liebe aus der Ukraine"
Ein Zeichen der Solidarität und Unterstützung für die Karlsruher Partnerstadt Winnyzja

Die ukrainische Band „TiK“ ist am Dienstag, 18. Juni, im Rahmen ihrer ersten Deutschlandtournee in der Badnerlandhalle Karlsruhe in Neureut zu Gast. TiK steht für emotionale kraftvolle ukrainische Folk-Rock-Musik. Der Erlös dieses Konzerts wird an die in Winnyzja ansässige wohltätige Stiftung „Podilska Gromada“ gespendet. Die Stiftung unterstützt das von Viktor Broniuk, dem Frontmann der Band „TiK“, initiierte Programm „Make a Child's Dream Come True“. Das Programm wurde ins Leben gerufen, um Kindern und Jugendlichen aus Winnyzja und vertriebenen Kindern zu helfen, die in diesen schwierigen Zeiten neue Möglichkeiten und Unterstützung benötigen. Es erlaubt ihnen, sich in Bereichen wie Musik, Tanz, Malerei und Sport weiterzuentwickeln.

Viktor Broniuk äußert sich begeistert über das bevorstehende Konzert: „Ich bin unglaublich glücklich, in Karlsruhe aufzutreten, die die Partnerstadt meiner Heimatstadt Winnyzja ist. Mein Konzert ist zum einen ein großes Dankeschön im Namen der Einwohnerinnen und Einwohner von Winnyzja für die Unterstützung der Stadt während des blutigen Krieges. Andererseits ist mein Konzert eine Wohltätigkeitsveranstaltung zur Unterstützung des Programms ‚Make a Child's Dream Come True‘. Ich lade alle Interessierten ganz herzlich zu unserem Konzert am 18. Juni ein. Die Texte werden auf Ukrainisch und auf Deutsch vorbereitet, damit jede und jeder im Publikum versteht, wovon wir sprechen. Ich möchte, dass alle unsere Energie spüren und mit uns mitsingen!“

Einzigartiger Musikstil und emotionale Momente

Die Band „TiK“, die 2006 in Winnyzja gegründet wurde, hat sich in den letzten 18 Jahren zu einer der bekanntesten und einflussreichsten Gruppen in der Ukraine entwickelt. Ihr einzigartiger Musikstil vereint Elemente aus Rock, Pop und Folk und begeistert Fans aller Generationen. Mit ihrer authentischen und energiegeladenen Performance sorgt die Band für ausgelassene Stimmung und emotionale Momente. In der Region Winnyzja leben derzeit mehr als 150.000 Binnenvertriebene, darunter über 35.000 Kinder. Viele von ihnen haben nicht nur ihre Heimat, sondern auch ihre Musikinstrumente, Sportgeräte und andere wichtige Dinge für ihre Hobbys verloren. Dank der Kampagne „Make a Child's Dream Come True“ konnten bereits mehrere Musikinstrumente und andere benötigte Materialien für Kinder bereitgestellt werden.

Alle Musikliebhaber und Musikliebhaberinnen sind eingeladen, dieses besondere Ereignis zu erleben und gleichzeitig einen Beitrag zu einer wichtigen wohltätigen Aktion zu leisten. Tickets für das Konzert sind ab sofort erhältlich. Veranstalter ist die Konzertagentur OPEN MUSIC PROJECT mit Unterstützung der Stadt Karlsruhe.

Über die Städtepartnerschaft Karlsruhe - Winnyzja

Seit 2023 sind Karlsruhe und Winnyzja offizielle Partnerstädte. Diese Partnerschaft entstand aus dem Wunsch, Solidarität mit der Ukraine zu zeigen und hat bereits viele gemeinsame Projekte und Initiativen hervorgebracht. Beide Städte arbeiten eng in den Bereichen Wissenschaft, Kultur und Stadtentwicklung zusammen, um ihre Verbindungen zu stärken und voneinander zu lernen. Die Zusammenarbeit von Streetart-Künstlerinnen und -Künstlern, gemeinsame Auftritte von Jugendensembles und Kooperationen zwischen dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Nationalen Technischen Universität der Ukraine in Winnyzja zeichnen bislang diesen kulturellen Austausch aus. Die Partnerschaft zwischen Karlsruhe und Winnyzja ist ein starkes Symbol für gelebte Solidarität und europäische Werte.

zum Bild oben:
Die ukrainische Band "TiK" steht für emotionale, kraftvolle Folk-Rock-Musik.
© Presse-Service der Gruppe TiK
 
Eintrag vom: 12.06.2024  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg
vorderhaus.jpg



Copyright 2010 - 2024 B. Jäger