56plus
Sonntag, 11. April 2021
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Wärmespeicher für die Vita-Classica-Erweiterung
Wärmespeiche (c) pr
 
Wärmespeicher für die Vita-Classica-Erweiterung
BAD KROZINGEN. Diese Woche erreichte der 60 m³ große Wärmespeicher die Vita Classica-Therme. Mit einem Autokran wurde dieser dann in dem Kellerbau der neuen Erweiterung platziert. Der 10 Tonnen schwere Wärmespeicher soll das neue Außenbecken der Vita Classica mit sonnengewärmtem Wasser versorgen.

Diese Woche wurde der 60 m³ große Wärmespeicher für die Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen angeliefert. Der Speicher hat eine Gesamtlänge von ca. 10,00 m und einen Durchmesser von 3,50 m. Für die Anlieferung wurde ein Sondertransport benötigt und für das Einsetzen des Wärmespeichers in das Kellergeschoss der Vita-Classica-Erweiterung wurde ein Autokran organisiert. Der Kran transportierte den Wärmespeicher an den vorgesehenen Platz.

Für den Wärmespeicher hat sich die Kur und Bäder GmbH entschieden, da sie bereits eine 200 m² große Solarkollektoranlage besitzt, die die Sonnenwärme einfängt. Für den Betrieb des alten Außenbeckens wurden sehr gute Erfahrungen gesammelt. Da die Sonne im Dreiländereck oft mehr Wärme erzeugt, als benötigt wird, ist der Wärmespeicher die passende Lösung. Dieser 60.000 Liter Behälter speichert einen Teil der Wärme und sorgt dafür, dass diese für das neue Außenbecken und die Duschen verwendet werden kann.
 
Eintrag vom: 19.03.2021  




zurück
prolix_anzeige_subculture_2.jpg
vorderhaus.jpg



Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger