56plus
Sonntag, 8. Dezember 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Kongressstandort Freiburg
Auftakt FReiDENKEN: Begrüßung Hanna Böhme © Markus Schwerer
 
Kongressstandort Freiburg
Auftakt der Veranstaltungsreihe FReiDENKEN am 26. November 2019

An der Auftaktveranstaltung der neuen Veranstaltungsreihe „FReiDENKEN“ des Convention Bureaus der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM), waren am Abend des 26. Novembers rund 60 Personen aus der Freiburger Wirtschaft und den Bereichen Meetings Incentives Conventions Events (MICE) zu Gast bei der FWTM und tauschten sich gemeinsam zum Kongressstandort Freiburg und dessen Weiterentwicklung aus. Angesprochen waren Hoteldirektor_innen, Geschäftsführende von Eventagenturen, PCOs, Technikdienstleister, Veranstaltungshäuser und weitere Dienstleister Freiburgs, die im MICE- und B2B-Markt aktiv sind.

Zentrales Thema des Abends war die zukunftsgerichtete Aufstellung von Kongressstandorten und der Umgang mit neuen Anforderungen im Bereich des Kongresswesen. Dazu hielt Matthias Schultze, Managing Director beim German Convention Bureau e.V. (GCB), einen Impulsvortrag mit dem Titel „Tagungs- und Kongressstandort Deutschland: Status Quo und Strategien für die Zukunft“.

Begrüßt wurden die Gäste zunächst von FWTM-Geschäftsführerin Hanna Böhme. In ihrer Ansprache betonte sie: „Damit Freiburg als Kongressstandort weiterhin zukunftsfähig aufgestellt ist, ist es wichtig, Freiburg in diesem Bereich stetig weiterzuentwickeln und auch international aufzustellen.“

Matthias Schultze betonte anschließend in seinem Impulsvortrag die thematischen Stärken Deutschlands und Freiburgs als Kongressstandort: „Neben einer herausragenden Infrastruktur und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis punktet Deutschland vor allem mit seiner Kompetenz in bedeutenden Wirtschafts- und Wissenschaftsbranchen. Genau dort liegen auch für Freiburg hervorragende Zukunftschancen, sich gezielt als Tagungs- und Kongressstandort zu positionieren“, so Matthias Schultze. Das anschließende Get-together bot den Gästen die Möglichkeit zum Kennenlernen, Austausch und zum weiteren Vertiefen des Vortrags.

Die neue Veranstaltungsreihe FReiDENKEN wird vom Convention Bureau der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) veranstaltet. Das Branchentreffen richtet sich an Personen, die in den Bereichen MICE tätig sind und gemeinsam den Kongressstandort Freiburg stärken und international ausrichten wollen. Die FReiDENKEN-Veranstaltungen finden ab November 2019 quartalsweise bei teilnehmenden Unternehmen der Branche statt.

Das Freiburg Convention Bureau der FWTM sieht sich als Schnittstelle zwischen Kunden, den Veranstaltungshäusern sowie Partnern und Dienstleistern, die am Kongressgeschehen im Raum Freiburg beteiligt sind. Es ist die erste Anlaufstelle für alle Parteien, wenn es um Kongresse und Tagungen im Raum Freiburg geht.
 
Eintrag vom: 28.11.2019  




zurück
banner_fabian_web_fertig.jpg
prolix_anzeige_subculture_2.jpg
vorderhaus.jpg



Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger