56plus
Sonntag, 26. Mai 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Erfolgskonzept wird ausgeweitet
LEBEN UND TOD ab Herbst 2020 auch in der Messe Freiburg

Die LEBEN UND TOD ist bis heute deutschlandweit einzigartig. Sie richtet sich einerseits mit ihrem Fachkongress an haupt- und ehrenamtlich Tätige in Hospiz, Pflege und Palliative Care, Seelsorge, Trauerbegleitung und der Bestattungskultur. Andererseits bietet sie eine vielfältige Messe mit Vorträgen und Lesungen für Privatbesucher. Seit zehn Jahren findet sie erfolgreich in der Messe Bremen statt und erfährt bundesweit Anerkennung und Zuspruch. Ab Oktober 2020 wird das Erfolgskonzept zusätzlich in Freiburg veranstaltet. Das verkündeten Hans Peter Schneider, Geschäftsführer der Messe Bremen, und Thomas Arabin, Abteilungsleiter Messe bei der Messe Freiburg, am Freitag, 10. Mai, im Rahmen der Eröffnung der 10. LEBEN UND TOD in Bremen.

„Das Konzept der LEBEN UND TOD passt zu Freiburg“, sagt Thomas Arabin. „Die Menschen hier haben eine sehr lebensbewusste Einstellung und ein großes Interesse an der Thematik. Zudem sind sich die beiden Standorte in ihrer Struktur und Größe sehr ähnlich. In diesem Kontext macht die Durchführung der Veranstaltung in Freiburg absolut Sinn.“

Für die Messe Bremen ist es eine Premiere, eine Eigenveranstaltung dauerhaft an einem zweiten Standort stattfinden zu lassen. „Ein Kongressprogramm, zwei Termine – damit können wir unser Einzugsgebiet deutlich vergrößern und Interessierten aus ganz Deutschland und den angrenzenden deutschsprachigen Nachbarländern Zugang zu den Veranstaltungsthemen bieten.“

Die nächste LEBEN UND TOD findet am Freitag und Samstag, 8. und 9. Mai 2020, in Bremen sowie am Freitag und Samstag, 23. und 24. Oktober 2020, erstmals in Freiburg statt.
Mehr
Eintrag vom: 12.05.2019  




zurück
banner_fabian_web_fertig.jpg
prolix_anzeige_subculture_2.jpg
vorderhaus.jpg



Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger