56plus
Dienstag, 17. Juli 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
7. Musikalischer Aschermittwoch
14. Februar 2018 – 19 Uhr
Christuskirche Freiburg

Solowerke für Violine mit Judith von der Goltz
Der Musikalische Aschermittwoch ist seit 2011 eine feste Konzertreihe in der Christuskirche zur Einstimmung auf die kommende Passionszeit.
Im diesjährigen Konzert präsentiert die in Freiburg und Luzern ausgebildete, begabte Violinistin Judith von der Goltz Sonaten von Johann Georg Pisendel und Johann Sebastian Bach für eine Solovioline.

Pisendel war der bedeutendste deutsche Violin-Virtuose des Spätbarock. Durch großes geigerisches Können, hohe charakterliche Qualitäten und ausgezeichnete pädagogische Fähigkeiten erwarb er sich früh Anerkennung und Freundschaft zahlreicher bedeutender deutscher Musiker seiner Zeit, unter ihnen Georg Philipp Telemann. Seiner Tätigkeit als Konzertmeister verdankte die Dresdner Hofkapelle in der Zeit des „Dresdner Barock“ ihren europäischen Ruhm. Die nach 1717 einsetzende bedeutende Vivaldi-Pflege in Dresden ist dem Wirken Pisendels zu verdanken.

Judith von der Goltz spielt die Sonate in a von Pisendel sowie Bach‘sche Solowerke aus der g-Moll-Sonate (BWV 1001) und die h-Moll-Partita (BWV 1002).
Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird herzlich um eine Spende für die weiteren musikalischen Angebote in der Christuskirche gebeten.
 
Eintrag vom: 13.02.2018  




zurück
banner_fabian_web_fertig.jpg
prolix_anzeige_subculture_2.jpg
vorderhaus.jpg
AZ_Blumen_4c-kleiner.jpg



Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger