56plus
Samstag, 24. Februar 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Musikpreis für Bezirkskantorin Hae-Kyung Jung
Hae-Kyung Jung an "ihrer" Orgel in der Freiburger Christuskirche /Foto: G.Hammer
 
Musikpreis für Bezirkskantorin Hae-Kyung Jung
Freude in Freiburg über badischen Kirchenmusikpreis 2018

Karlsruhe/Freiburg. Der Kirchenmusikpreis der Evangelischen Landeskirche in Baden wird in diesem Jahr an die Freiburger Bezirkskantorin Hae-Kyung Jung verliehen. „Neben ihrer maßgeblichen Arbeit als Organistin und Leitung der Kantorei an der Christuskirche mit Aufführung zahlreicher großer Oratorien hat Hae-Kyung Jung besonders in der Kinder- und Jugendarbeit eine hohe Bindekraft entwickelt“, begründet Landeskirchenmusikdirektor Kord Michaelis (Karlsruhe) die Wahl der Preisträgerin.
Den Badischen Kirchenmusikpreis 2018 bekommt die aus Südkorea stammende Kirchenmusikerin für die in weitem Umkreis beachteten Aufführungen der szenischen Jugendopern „Die Zauberflöte“ und „Dido und Aeneas“, zu denen sie – in enger Kooperation mit dem Theater Freiburg – für Libretto und Musik, für szenische Arbeit, Kostüme und Bühnenbild verantwortlich zeichnete. „Diese Aufführungen haben in exemplarischer Weise gezeigt, zu welch hervorragenden sängerischen und schauspielerischen Leistungen Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren bei entsprechender Begeisterung und entsprechender vorlaufender chorischer Stimmbildungsarbeit fähig sein können“, erklärt Michaelis.

Auch Stadtdekan Markus Engelhardt freut sich über die Auszeichnung. "Die Verleihung des badischen Kirchenmusikpreises an unsere Bezirks- und Christuskantorin Haeky Jung ist eine großartige Auszeichnung der Arbeit, die sie seit fast 10 Jahren in Freiburg leistet. Haeky Jung ist eine der wenigen Kirchenmusiker*innen, die mit derselben Qualität und Begeisterung sowohl im hochkünstlerischen wie auch im niedrigschwelligeren gemeindepädagogischen Bereich unterwegs ist." sagte er. Ihre großen Konzerte in der Christuskirche seien ein Markenzeichen, das aus der Musikstadt Freiburg nicht wegzudenken ist. Und ihre enorm erfolgreiche Arbeit im Kinder- und Jugendbereich, die weit über den Gemeindebezirk der Christuskirche hinaus Resonanz findet und eine beeindruckend große Zahl an Sänger*innen bindet, ist für den Dekan "wirklich preiswürdig". "Auch ganz persönlich freue ich mich über diese Wahl, weil ich als Dekan an der Christuskirche meine Predigtstelle habe und seit vielen Jahren mit Haeky Jung liturgisch zusammenarbeiten darf, was musikalisch und menschlich beglückend und für mich bereichernd ist."

Hae-Kyung Jung wurde 1972 in Südkorea geboren, absolvierte eine Spezialschule für Musik und studierte Klavier und Orgel. Als Aufbaustudentin wechselte sie nach Deutschland in die international bekannte Orgelklasse von Professor Gerhard Weinberger (Detmold) und schloss ein Studium der evangelischen Kirchenmusik an. Nach Stationen in Pforzheim und Mannheim wurde sie 2009 Kantorin an der Christuskirche Freiburg und Bezirkskantorin des Stadtkirchenbezirks Freiburg.
Die Evangelische Landeskirche in Baden vergibt den Kirchenmusikpreis jährlich und ehrt damit Initiativen und Projekte, die eine besondere Bedeutung für die Kirchenmusik der Landeskirche oder in einer ihrer Regionen haben.
 
Eintrag vom: 11.02.2018  




zurück
banner_fabian_web_fertig.jpg
prolix_anzeige_subculture_2.jpg
vorderhaus.jpg
AZ_Blumen_4c-kleiner.jpg



Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger