56plus
Sonntag, 16. Dezember 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Solistenpodium im Evangelischen Stift
Am Mittwoch, den 11. Juli 2018, um 15.30 Uhr stellen sich junge Solisten der Musikhochschule Freiburg im Haus Schloßberg in der Hermannstraße 14 vor. Dasom Nah und Hansjacob Staemmler am Klavier sowie Fiona Milla Jäntti an der Violine spielen Werke von Franz Schubert, Béla Bartók, Eugène Ysaÿe und Bernd Alois Zimmermann.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Mittwoch · 11. Juli 2018 · 15.30 Uhr
Evangelisches Stift Freiburg · Haus Schloßberg
Hermannstraße 14 · 79098 Freiburg
 
 

 
„Tag der Musik“
Blaskapellen und Akkordeonvereine spielen in der Innenstadt
Erstmals auch auf dem Platz der Alten Synagoge -
Längere Spielzeiten auf Brunnenplatz und am Platz derAlten Synagoge

Am Samstag, 7. Juli, steht die Freiburger Innenstadt wieder ganz im Zeichen der Blas- und Akkordeonmusik.

Auf Einladung des städtischen Kulturamts präsentieren an diesem Tag im Rahmen des diesjährigen Münstersommers 16 Orchester und Ensembles verschiedener Freiburger Musikvereine die schönsten Stücke aus ihrem breit gefächerten Repertoire. Ein musikalischer Rundgang durch Freiburgs Innenstadt im Gefolge der Blaskapellen und Akkordeonvereine bietet sich geradezu an.

An acht Standorten, in Oberlinden und Unterlinden, an der Kaiser-Joseph-Straße vor Karstadt, auf dem Platz der Alten Synagoge und auf dem Kartoffelmarkt, in der Schusterstraße beim Kaufhof, auf dem Brunnenplatz bei Karstadt und vor der Konviktskirche in der Herrenstraße – überall dort kann den musikalischen Darbietungen der Freiburger Blaskapellen und Akkordeonorchester gelauscht werden.

Die Open Air-Konzerte am „Tag der Musik“ beginnen jeweils um 10.30 Uhr und um 12 Uhr, an manchen Orten schließt sich ein weiteres Konzert um 13.30 Uhr an. Bei Regenwetter fällt der Tag der Musik ersatzlos aus.

Weitere Informationen zum Programm sind telefonisch beim Kulturamt unter 201-2101 erhältlich sowie auf der städtischen Homepage zu finden ...
Mehr
 

 
Karlsruhe: Sommerfest des Badischen Konservatoriums
Musik für Groß und Klein in der Nottingham-Anlage und im Ordensteinsaal

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet Kultur- und Musikinteressierte beim Sommerfest des Badischen Konservatoriums am Samstag, 7. Juli, von 14 bis 18 Uhr in der Nottingham-Anlage. Auf der Open Air Bühne sorgt die Bigband der städtischen Musikschule für einen jazzig-schwungvollen Start in den Nachmittag, gefolgt vom Streichorchester Sinfonetta. Beste Unterhaltung versprechen im Anschluss die Bläserphilharmonie mit Ohrwürmern aus Film und Musical und die Soul Band, die bekannte Klassiker aus Soul, R&B und Jazz-Funk zum Besten gibt. Im Ordensteinsaal (Kaiserallee 11c) kommen die Jüngsten zum Zuge. Mit einer musikalischen Seereise und einer Zirkusshow ist vor allem für Kinder und Familien einiges geboten. Der Eintritt zum Sommerfest ist frei.
Mehr
 

 
Tanztee im Stift
Freiburg. Am Sonntag, den 8. Juli, um 15.00 Uhr lädt das Haus Schloßberg in der Hermannstraße 14 wieder zum monatlichen Tanztee ein. Ob Sie das Tanzbein schwingen, mitsingen oder einfach nur zuhören – für jeden ist etwas dabei. Martin Glönkler spielt an diesem Sonntagnachmittag deutsche Schlager und bekannte Melodien am Piano.

Der Eintritt ist frei.
 
 

 
Initiativ bewerben
Chancen nutzen: Workshop für Wiedereinsteigerinnen am Mittwoch, 11. Juli

Freiburg. Was tun, wenn die Stellenanzeige für den Wunscharbeitsplatz nicht inseriert ist? Wie die Jobsuche nach einer Familienphase trotzdem gelingen kann, verrät der nächste “Wiedereinstieg kompakt“ am Mittwoch, 11. Juli, von 9 bis 11 Uhr. Der Workshop findet im Bestandsbau des RiS (ehemals Technisches Rathaus), Fehrenbachallee 12, im großen Sitzungssaal 302, statt. Einlass ist von 8.45 bis 9 Uhr. Das Treffen wird von der Kontaktstelle Frau und Beruf Freiburg - Südlicher Oberrhein veranstaltet. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Unter dem Titel „Initiativ bewerben – Chancen nutzen“ erhalten die Teilnehmerinnen Tipps, wie sie eine Initiativbewerbung bestmöglich vorbereiten und was zu beachten ist. Sie erfahren, wie sie ihre Chancen erhöhen, wenn sie von sich aus aktiv werden. Referentin ist Petra Flassig, zertifizierte Coach, Personal- und Organisationsentwicklerin.

Die Veranstaltungsreihe „Wiedereinstieg kompakt“ steht allen Frauen offen, die nach der Familienphase oder einer beruflichen Auszeit wieder erwerbstätig werden wollen. Sie können bei den Treffen neue Kontakte knüpfen und Tipps für den Wiedereinstieg ins Berufsleben austauschen. Das Gesamtprogramm für das erste Halbjahr 2018 ist erhältlich bei der Kontaktstelle Frau und Beruf, der Bürgerberatung (beide Rathausplatz 2-4) und unter www.freiburg.de/frauundberuf.
Mehr
 

 
Karlsruhe: Mehr kostenlose Frühsportangebote
Fit in den Tag auf dem Schlossvorplatz und in Mühlburg

Das kostenlose Frühsportangebot in Karlsruhe hat Zuwachs bekommen: Neben dem "Frühsport im Park" auf dem Schlossvorplatz kann man sich in diesem Sommer auch in Mühlburg fit für den Tag machen.

Frühsport vor dem Schloss

Für die Zeit vom 2. Juli bis zum 31. August hat das Schul- und Sportamt der Stadt Karlsruhe zusammen mit der Vereinsinitiative Gesundheitssport (INI) wieder ein Programm zusammengestellt, an dem man auf dem Schlossvorplatz montags, mittwochs und freitags kostenlos und ohne Anmeldung teilnehmen kann. Angeleitet von qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern aus Karlsruher Sportvereinen wird von 7 bis 8 Uhr Qi Gong (Montag), Pilates (Mittwoch) und Yoga (Freitag) angeboten. Um 8 Uhr stehen dann Wirbelsäulengymnastik (Montag), Zumba / LaGym (Mittwoch) und Funktionsgymnastik (Freitag) auf dem Plan. Wer mitmachen möchte, sollte eine Gymnastikmatte oder ein Handtuch als Unterlage für die Übungen auf dem Boden dabei haben. Bei Regen findet kein Frühsport statt.

Frühsport bei der Turnerschaft Mühlburg

Erstmals bietet auch die Turnerschaft Mühlburg Frühsport kostenlos an. Vom 5. Juli bis 30. August wird jeweils donnerstags von 7 bis 8 Uhr ein allgemeines Frühsportprogramm auf dem Sportgelände am Mühlburger Bahnhof angeboten. Umkleiden, Duschen und WC sind vorhanden, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten ihre eigene Sportmatte mitbringen.
Mehr
 

Lahr: Unentbehrliche Helfer auf der Landesgartenschau
Foto: Veranstalter
 
Lahr: Unentbehrliche Helfer auf der Landesgartenschau
Die Genossenschaft Greenbase eG unterstützt die Landesgartenschau mit Transport-Caddy

Die Landesgartenschau Lahr 2018 GmbH freut sich sehr darüber, dass die Greenbase eG aus Esslingen die Gartenschau als Classic-Partner begleitet und mit Transport-Caddys der Firma MTD unterstützt. „Dass die Greenbase eG, die hier in Lahr ihr Zentrallager hat, uns diese Transportfahrzeuge als Classic-Partner zur Verfügung stellt, ist für unsere Geländeverantwortlichen eine große Erleichterung im Arbeitsalltag und auf unserem 38 Hektar großen Gelände eine unschätzbare Arbeitshilfe bei vielen Aufgaben, die im Hintergrund des Besucherbetriebs geregelt werden.“ – zeigt sich LGS-Geschäftsführerin Ulrike Karl im Rahmen der Fahrzeugpräsentation gemeinsam mit Greenbase Geschäftsführer Oliver Hütt von der nun offiziell besiegelten Partnerschaft begeistert.

Die beiden im Rahmen des Sponsoring-Vertrags zur Verfügung gestellten CubCadets UTV 4X4 Diesel eignen sich für alle anfallenden Transportaufgaben und stehen der Landesgartenschau bis Ende der Austellung zur Verfügung.

Zum Bild oben:
Sitzend: Stefan Isenmann (LGS Lahr 2018 GmbH)
Ulrike Karl (LGS Lahr 2018 GmbH) und Oliver Hütt (Greenbase eG)
Mehr
 

 
Karlsruhe: Großväter brauchen Enkel, Enkel brauchen Großväter
Sozialforscher referiert in der Stadtbibliothek zur zweiten großen Chance für Männer

Großväter brauchen Enkel, Enkel brauchen Großväter, betont der im Thema Männer und Alter führende Sozialforscher Prof. Dr. Eckart Hammer in seinem Vortrag am Donnerstag, 28. Juni, ab 17 Uhr im Ständehaussaal der Stadtbibliothek. Der Gerontologe der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg will Männer ermutigen, die Großvaterschaft bewusst zu gestalten und zu genießen.

In stürmischen Familien-Zeiten und einer sich immer schneller drehenden Welt können Großväter ihren Enkeln als Brücke dienen und der verlässliche Pol, auch Lehrmeister sein. Zugleich eröffnet das Großvater-Sein Männern eine zweite Chance auf Lebenssinn und Erfüllung, indem sie nachholen können, was vielleicht gegenüber den eigenen Kindern versäumt wurde. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, kostenlos an der Kooperationsveranstaltung von Stadtbibliothek und Seniorenbüro/Pflegestützpunkt teilzunehmen.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 
139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 


Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger