56plus
Freitag, 22. Juni 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Frankfurt: „Digitalisieren von analogen Medien – Anleitung und Praxistipps“
Netzwerkstatt im Museum für Kommunikation Frankfurt

Wie oft schon hat man seine alten Fotos oder Schallplatten angesehen und daran gedacht, wie toll es wäre diese Schätze auch in digitaler Form auf dem Computer oder einem Speichermedium zu erhalten? Die Netzwerkstatt am Samstag, 19. April 2014, von 14 bis 17 Uhr im Museum für Kommunikation Frankfurt gibt im Rahmen eines Spezialtermins nur für Erwachsene Tipps zu diesem Thema. Es werden verschiedene Techniken vorgestellt, die das Digitalisieren von Fotos, Videos und alten Tonaufnahmen erleichtern, aber auch die passende Soft - und Hardware besprochen.

Die Netzwerkstatt ist ein regelmäßiges Angebot für Familien und Kindern ab 10 Jahren zu unterschiedlichen Themen rund ums Internet, um den Dialog der Generationen zu unterstützen und die Kompetenzen des anderen anzuerkennen und zu nutzen. Schwerpunkte sind Sicherheit im Netz, Chancen und Risiken der digitalen Kommunikation, soziale Netzwerke, Musikdownloads und Online-Spiele. Die Teilnahme kostet drei Euro zuzüglich Museumseintritt. Am Samstag, 25. Mai 2014 folgt dann das Thema: „Webdienste – Multimediales Arbeiten im Netz“. Anmeldung und Infos unter 069 60 60 321.

Termin Samstag, 19. April 2014, 14.00 – 17.00 Uhr
Kosten 3 Euro zzgl. Museumseintritt
Anmeldung Tel.: (0 69) 60 60 321 oder mfk-frankfurt@mspt.de
www.mfk-frankfurt.de
 
 

„IMMO – Die Messe rund um Ihre Immobilie“
Foto: Stefanie Salzer-Deckert, Pressebüro Freiburg
 
„IMMO – Die Messe rund um Ihre Immobilie“
12. + 13. April 2014, Messe Freiburg

- Alles rund um die Immobilie bei der 7. IMMO auf dem Gelände der Messe Freiburg.
- Vom Bauträger bis zum Finanzdienstleister bildet die Messe den kompletten Markt ab.
- Der „Boom“ des Freiburger Immobilienmarktes bleibt ungebrochen.

Eine vergleichbare Messe wird man landesweit kaum finden: Die Immobilienmesse IMMO in der Messe Freiburg ist auch in ihrem siebten Veranstaltungsjahr der größte und umfassendste Marktplatz für die Immobilienbranche in Baden-Württemberg. Zur diesjährigen IMMO erwartet der Veranstalter Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG (FWTM) rund 70 Aussteller und 7.500 Besucher auf einer Ausstellungsfläche von 2.800 m² in Halle 1 der Messe Freiburg. Hier informiert sich, wer sich mit dem Kauf, dem Verkauf oder auch der Anmietung einer Wohnung oder eines Hauses befasst. Die Fachmesse Gebäude.Energie.Technik – GETEC bietet parallel dazu Anregungen und neueste Trends für energieeffizientes Modernisieren, Sanieren und Bauen. Zum Programm der IMMO gehören neben den verschiedenen regionalen und einigen überregionalen Immobilienunternehmen, Kreditinstituten, Fachmedien, Facility Management Firmen, Garten- und Landschaftsplanern auch zahlreiche kostenfreie Fachvorträge, u.a. über die Finanzierung von Haus und Wohnung und über die weiteren aktuellen Branchentrends.

„Die Nachfrage des Freiburger und des regionalen Immobilienmarktes bleibt ungebrochen hoch und stößt auf ein knapper werdendes Angebot. Für alle, die sich einen Überblick über dasAngebot verschaffen möchten, die sich mit dem Kauf oder Verkauf einer Immobilie beschäftigen oder auf der Suche nach einem Mietobjekt sind, ist der Besuch der IMMO ein Muss. Eine bessere Vergleichsmöglichkeit der Angebote in Freiburg und der Region ist an keinem anderen Platz zu finden als auf der IMMO, Baden-Württembergs größter Immobilienmesse“ so Klaus W. Seilnacht, Geschäftsführer der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG.

Branchenprofis bestätigen den hohen Stellenwert der IMMO für das regionale Immobiliengeschäft. Marktkundige Experten und mögliche Immobilieninteressenten können hier ohne „Berührungsängste“ miteinander ins Gespräch kommen.

Parallel zur IMMO 2014 findet in Messehalle 2 und 3 sowie im Zentralfoyer die Messe Gebäude.Energie.Technik - GETEC statt, bei der technische Lösungen für energieeffizientes Modernisieren, Sanieren und Bauen sowie erneuerbare Energien im Mittelpunkt des Interesses stehen: „Diese beiden Messen ergänzen sich hervorragend“, so Klaus W. Seilnacht: „Wer zum Beispiel bei der IMMO die passende Gebrauchtimmobilie findet, kann sich bei der GETEC in einem Atemzug alle Informationen rund um die Modernisierung holen!“
Mehr
 

 
Karlsruhe: Wenn Kinder homosexuell sind
Infoveranstaltung für Eltern am 2. April

Homosexualität ist noch immer ein Tabu. Betroffene Mädchen und Jungen quält vor allem die Frage, wie ihre Eltern darauf reagieren, wenn sie es erfahren. Die Angst davor stürzt sie oft in eine Krise. Und die Angst scheint nicht unberechtigt. Manche Teenager fliegen zuhause raus, andere überwerfen sich mit ihren Eltern, laufen weg oder müssen damit leben, von der Familie abgelehnt zu werden. Aber auch Eltern kämpfen. Sie fragen sich, was sie falsch gemacht haben. Sie fürchten die Reaktionen von Verwandten und Nachbarn, sind verunsichert, hoffen auf einen Irrtum.

Wenn Kinder sich als homosexuell outen, erfordert das viel Mut. Eltern sollten die Chance nutzen. Wie das alles gelingen kann, vermittelt eine Informationsveranstaltung des städtischen Kinderbüros am Mittwoch, 2. April, um 19 Uhr in der Volkshochschule, Raum 309, Kaiserallee 12e. Bei dem Austausch beantworten Fachleute Fragen, geben Hilfestellungen und diskutieren verschiedene Themen. Der Abend ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.
 
 

Freiburg: Ein Tag lang Führungen für einen guten Zweck
Historix-Tours / Foto: Historix
 
Freiburg: Ein Tag lang Führungen für einen guten Zweck
9. BenefiX-Marathon am Samstag, den 5. April 2014

am Samstag, den 5. April ist es wieder soweit: einen Tag vor dem Freiburg-Marathon startet wieder unser - mittlerweile 9. - Historix-Tours - BenefiX-Marathon.

Das bedeutet: einen Tag lang führen und arbeiten wir ehrenamtlich und präsentieren zehn Touren. Z.T. sind diese Touren ansonsten nicht in unserem offiziellen Programm, Exklusives zu erleben ...
Mehr
 

Kulturtreffpunkt: Künstlergespräch mit Heribert Lenz
Karikatur Greser & Lenz / Bild: Zeppelin Museum Friedrichshafen
 
Kulturtreffpunkt: Künstlergespräch mit Heribert Lenz
am Donnerstag, 27. März 2014 um 19 Uhr in der Ausstellung „Greser & Lenz – Das ist ja wohl ein Witz!“ im Zeppelin Museum Friedrichshafen, Moderation: Kunstkurator Frank-Thorsten Moll. Der Eintritt ist frei.

Seit 1996 zeichnen Achim Greser und Heribert Lenz als Greser & Lenz für die Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.), von 2004 bis 2013 für den Stern und seit 2013 auch für den Focus. 2004 wurden Sie mit dem deutschen Karikaturenpreis geehrt.

Das Zeppelin Museum Friedrichshafen widmet den beiden Karikaturisten vom 7. Februar bis 27. April 2014 eine große Einzelausstellung. Aus dem mittlerweile auf mehrere Tausend Karikaturen angewachsenen Archiv wurden ca. Karikaturen ausgewählt. Die Ausstellung wird neben den Themenfeldern Sport, Politik, Zeitgeschehen und Religion auch die Technik zu Wort kommen lassen.

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit ca. 150 Farbabbildungen und einem Aufsatz von Andreas Platthaus, Comics-Experte und stv. Feuilleton-Chef der F.A.Z.
Mehr
 

Lörrach: STIMMEN 2014 – Das Programm
Augusta Raurica / Foto (c) Juri Junkov, Stimmen
 
Lörrach: STIMMEN 2014 – Das Programm
STIMMEN 2014 – das sind rund 30 Konzerte in gut drei konzentrierten Festivalwochen, die ganz im Zeichen der musikalischen Entdeckungen stehen. Mit dabei sind in diesem Jahr internationale Top-Acts wie Elton John, der sein 2013 abgesagtes STIMMEN-Konzert nun nachholt, The BossHoss, Billy Bragg, Babyshambles mit Pete Doherty, John Grant, Anna Calvi und die Americana-Pioniere Calexico, die am 15. Juli das Festival mit ihrem außergewöhnlichen Westküstensound eröffnen werden.
Mehr
 

 
Radio Regenbogen Award 2014
Klingande („Jubel“) erhalten den Radio Regenbogen Hörerpreis

Der Radio Regenbogen Award „Lifetime“ geht in diesem Jahr an Earth, Wind & Fire Experience feat. The Al McKay Allstars. Überreicht wird er am 11. April 2014 im Europa-Park von Schauspiel-Star Katja Flint. Entertainer des Jahres 2013 ist Helge Schneider, den Radio Regenbogen Award Charity- und Entertainment 2013 vergab die Jury an Anastacia. In der Kategorie Newcomer National 2013 entschied sich die Jury für Milky Chance („Stolen Dance“). Die Hörer von Radio Regenbogen votierten mehrheitlich für Klingande („Jubel“). Sie erhalten den Radio Regenbogen Hörerpreis. Laudatoren sind unter anderem SIDO, Felicitas Woll, Sila Şahin und Thore Schölermann. Die Auszeichnung wird am 11. April 2014 im Europa-Park Confertainment Center verliehen – zum 17. Mal insgesamt, zum zweiten Mal in Deutschlands größtem Freizeitpark.

Vor einem Monat hatte Radio Regenbogen die ersten Preisträger im Europa-Park vorgestellt: Als Newcomer International Band 2013 wird die kalifornische Indiepop-Sensation Family of the Year („Hero“) ausgezeichnet. Die Laudatio hält Schauspielerin Anna Maria Mühe. Comedy-Superstar Atze Schröder erhält den Radio Regenbogen Award „Comedy 2013“ aus den Händen von „Genial daneben“-Moderator Hugo Egon Balder. An der Spitze der Charts funkelten 2013 „Millionen Lichter“ von Christina Stürmer und in ihren Händen bald der Radio Regenbogen Award „Song des Jahres 2013“ aus den Händen von Schauspieler Simon Verhoeven („Männerherzen“). Marcel Reif ist für die Jury der Medienmann Sport 2013, die Laudatio hält Ex-Fußballprofi Stefan Effenberg. Rebecca Ferguson („I Hope“,„Light On“) wird als Newcomer International Solo Artist von Serien- und Fernsehfilm-Star Jan Sosniok ausgezeichnet, James Arthur („Impossible“), Preisträger in der Kategorie Pop International 2013, erhält die Auszeichnung von Schauspielerin Bettina Zimmermann („Sturmflut“).

Mörchen, Katzenklo oder Wurstfachveräuferin? Nur einer versteht, daraus einen Hit zu machen: Helge Schneider! Mit „00 Schneider – Im Wendekreis der Eidechse“ erschien 2013 die Fortsetzung zum Kultfilm „00 Schneider – Jagd auf Nihil Baxter“, sein Album „Sommer, Sonne, Kaktus“ erreichte Platz eins der Album-Charts. Den Radio Regenbogen Award in der Kategorie Entertainer des Jahres 2013 überreicht Rapper SIDO, mit dem Helge Schneider im Übrigen auch schon erfolgreich „kolaborierte“ – beim Song „Arbeit“.

Seit Jahren ist sie mit Hits wie „Left Outside Alone“ und „One Day In Your Life“ immer wieder an der Spitze der Charts, zählt weltweit zu den bekanntesten Künstlerinnen; währenddessen engagiert sich Anastacia mit „The Anastacia Fund“ für die Früherkennung und Behandlung von Brustkrebs. Sie selbst musste bereits zwei Mal gegen die Krankheit kämpfen, zuletzt 2013. Für ihre Leistungen auf und abseits der Bühne wird Anastacia in der Kategorie Charity und Entertainment 2013 ausgezeichnet. Die Laudatio hält „The Voice“-Moderator Thore Schölermann.

23.000 Stimmen wurden beim Voting zum Radio Regenbogen Hörerpreis abgegeben, am Ende war das Ergebnis denkbar knapp: Mit 41 Prozent setzte sich das französische DJ-Duo Klingande, das mit „Jubel“ das Saxophon zurück ins Radio brachte, gegen die Sängerin Birdy (39 Prozent) und das Indiepop-Duo Capital Cities (20 Prozent) durch. Die Laudatio auf die Gewinner des Radio Regenbogen Hörerpreises hält Ex-„GZSZ“-Star Sila Şahin.

Ihr Hit „Stolen Dance“ schallte 2013 aus jedem Radio, beim Radio Regenbogen Award werden die sympathischen Kasseler Milky Chance von Schauspielerin Felicitas Woll mit dem Preis in der Kategorie Newcomer National 2013 ausgezeichnet.

Unzählige Male gecovert, von Millionen Fans jeden Alters gesungen: Funk-Hits wie „Let’s Groove“ und „September“ sind absolute Legenden und Gitarrist Al McKay eine Musik-Ikone. Er holte die Hits ins 21. Jahrhundert. Auch dafür werden The Earth Wind & Fire Experience feat. The Al McKay Allstars mit dem Lifetime 2013 Award ausgezeichnet. Die Laudatio auf diese unglaubliche Leistung hält Katja Flint.

Im Namen seiner Hörer verleiht Radio Regenbogen die Auszeichnung bereits zum 17. Mal. Radio-Regenbogen-Chef Klaus Schunk: „Er geht an prominente Künstler und bekannte Persönlichkeiten, die uns im zurückliegenden Jahr überrascht, begeistert, gerührt und fasziniert haben. Dass wir vor allem mit Helge Schneider, Anastacia, Marcel Reif, Atze Schröder und Earth, Wind & Fire Experience feat. The Al McKay Allstars geradezu Überflieger in ihrem jeweiligen Fach auszeichnen dürfen, freut mich – und ganz bestimmt zahlreiche Radio-Regenbogen-Hörer – ganz besonders.“
Der Radio Regenbogen Award 2014 wird am 11. April im Europa-Park Confertainment Center verliehen. Tickets (reservierter Tischplatz) gibt es für 290 Euro bei Radio Regenbogen im Internet unter www.regenbogen.de, per eMail unter award@regenbogen.de sowie telefonisch unter 0621 – 33 75 0. Speisen und Getränke sind im Eintrittspreis enthalten. Einzel-Kombitickets mit Eintrittskarte und Übernachtung in einem Partnerhotel (Einzelzimmer) kosten 389 Euro, Partner-Kombitickets für zwei Personen kosten 349 Euro (pro Person, Übernachtung im Doppelzimmer).

Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2014 vom 05. April bis zum 2. November täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison). Infoline: 07822 / 77 66 88. Weitere Informationen unter www.europapark.de
Mehr
 

114. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau (GWS)
Gebrauchtwagenschau / Foto: Messe Freiburg
 
114. Südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau (GWS)
21. - 23. März 2014, Messe Freiburg

- Die Vielfalt der Gebrauchtwagen-Welt ist noch bis Sonntag in den Hallen der Messe Freiburg zu erleben!

Es ist wieder soweit: Der Frühling hat begonnen und mit ihm ein
Klassiker im Freiburger Messe- und Ausstellungskalender: Die
südbadische Gebrauchtwagen-Verkaufsschau (GWS) hat zum
114. Mal ihre Tore geöffnet und bietet ihren Besuchern dieses
Wochenende, 21. – 23. März 2014, eine Vielfalt an „jungen“
Gebrauchtwagen. Auf rund 17.000 Quadratmetern stellen
zahlreiche Fachhändler der Region über 600 „neue“ Gebrauchte
vor. Von Alfa Romeo bis Volkswagen, über Luxusmarken wie
Aston Martin, Ferrari, Lamborghini und Porsche. Nahezu alle
Marken sind vertreten. Egal ob Jung oder Alt, rassige
Sportwagen oder Familienfahrzeuge, Zweitwagen oder
Firmenwagen, großes oder kleines Portemonnaie, auf der
Gebrauchtwagen-Verkaufsschau ist für jeden das Passende
dabei. Der Besucher erhält an einem Ort eine direkte Übersicht
über eine Marken- und Modellvielfalt, die es so sonst nirgendwo
in der Region gibt!“, wie Klaus W. Seilnacht, Geschäftsführer der
veranstaltenden Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH
& Co. KG die Verkaufsschau charakterisiert. Dabei kann sich der
Besucher sicher sein, dass alle angebotenen Fahrzeuge auf ihre
Hochwertigkeit und Sicherheit geprüft wurden und in einem Top-
Zustand sind.

Diesen Samstag und Sonntag hat die Gebrauchtwagen-
Verkaufsschau von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt
ist kostenfrei. Nutzen Sie diese einmalige Plattform und finden
Sie Ihr neues Traumauto.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 


Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger