56plus
Samstag, 18. November 2017
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Benefiz-Spenden-Aktion mit Traubensaft
Deutsche Rotes Kreuz Stegen startet einzigartige Veranstaltungsreihe rund um das Thema Gesundheit

Stegen (drk). Neue Wege beschreitet jetzt das Deutsche Rote Kreuz in Stegen (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) mit einer wohl einzigartigen Vortrags- und Diskussionsreihe zum Thema Gesundheit. Die Veranstaltungen werden ab 16. September 2017 kostenlos für die Bürger in der Region angeboten.

Die Vortrags- und Diskussionsreihe wurde ehrenamtlich vorbereitet und informiert dabei durchaus über neue Ansätze rund um das Thema Gesundheit. Vortragende sind unter anderem Landes-Sozialminister Manne Lucha, die bekannte Nordic-Walking Trainerin Anke Faller, der Geschäftsführer der Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen Rolf Rubsamen oder der Ärztliche Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie I des Universitätsklinikums Freiburg, Professor Christoph Bode.

Auftakt zur Veranstaltungsreihe ist am Samstag, 16. September 2017, ab 16 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Stegen, Dorfplatz 1, mit dem Minister für Soziales und Integration, Manne Lucha. Er wird in Stegen über das wichtige Thema "Medizinische Versorgung auf dem Lande" sprechen und danach für Fragen zur Verfügung stehen.

Ein weiterer Termin findet dann am Dienstag, 24. Oktober 2017 ab 19.30 Uhr im Haus der Vereine, Im Gewerbepark 2, Stegen mit der bekannten Nordic-Walking Trainerin Anke Faller statt. Sie wird zum Thema "Fit durch und Herbst und Winter" interessante Informationen und Anregungen geben und für Gespräche bereit sein.

Fortgesetzt wird die Veranstaltungsreihe mit Themen wie Organspende oder die gesunde Wirkungsweisen des Mineral-Thermalwassers in Bezug auf Kur, Wellness, Sport. Vorgetragen wird auch über Gesunde Ernährung sowie Yoga und Herzliches für die Bürger der Region: Was kann ich selbst für mein Herz tun – und was kann die Universität für mein Herz tun?

Die Veranstaltungen sind online unter www.drk-stegen.de ersichtlich.

---

Benefiz-Aktion für Rotes Kreuz mit gesundem Traubensaft der Sonnenwinzer

Natürlich ist es dem Roten Kreuz Stegen nach Angaben von Vorsitzendem Matthias Reinbold ein Anliegen im Rahmen der Veranstaltungsreihe auf die Verbindung zu natürlichen regionalen Produkten aufmerksam zu machen. Der Badische Winzerkeller Breisach mit seinen Sonnenwinzern bietet hier seit Jahren einen schmackhaften Traubensaft als regionales Produkt an. Dieses wird die Veranstaltungen als Benefiz-Projekt der Sonnenwinzer in der Dreisamtalgemeinde begleiten und kann auch jeweils im Gebinde zu einem Liter bei jedem Termin der Veranstaltungsreihe zum Preis von 1,95 Euro käuflich erworben werden. Erhältlich ist der Saft unter anderem noch bei DRK-Secondhand – Mode im Quartier – Yorckstraße 27 (Ecke Yorckstraße/Lehener Straße zwischen Arbeitsamt und Westarkaden), 79110 Freiburg. Öffnungszeiten jeweils Dienstag bis Freitag in der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr.

Damit kann mit jedem Schluck des gesunden Traubensaftes für das Rote Kreuz in Stegen gespendet werden.

Spontan unterstützt bereits die Wandres GmbH micro-cleaning in unmittelbarer Nachbarschaft zum DRK Stegen die gesunde Aktion des Roten Kreuzes in Stegen mit der Abnahme von 200 Gebinden Traubensaft für ihr Unternehmen, worüber sich Vorsitzender Matthias Reinbold sehr dankbar zeigt.
Mehr
 

 
Ballroom Classic - Das stilvolle Tanzereignis
BAD KROZINGEN. Mit gleichgesinnten das Tanzbein auf einer großen Tanzfläche schwingen und dabei an der Rothaus Biertheke oder Sektbar ein Getränk genießen. Dazu lädt die Kur und Bäder GmbH am Samstag, den 16. September 2017 ab 20.00 Uhr in den Großen Saal im Kurhaus Bad Krozingen ein.

Die vierköpfige Live-Band „Gin Fizz“ verfügt über ein riesiges Repertoire an Evergreens und Modern Hits. Mit im Gepäck sind Cha-Cha-Cha, Samba, Rumba, Discofox, Slowfox, Quickstepp, Jive, Rock’n’Roll, Tango, Wiener Walzer, Slow Waltz, Salsa und Bachata. Die internationale Tanzmusik-Palette ist bunt und vielseitig.

Der Eintrittspreis beträgt im Vorverkauf 10,00 € zzgl. VVK-Gebühr und 12,00 € an der Abendkasse.

Weitere Informationen und Tickets sind bei der Tourist-Information Bad Krozingen, Tel. 07633 4008-164 oder im Internet ...
Mehr
 

Fit in den Herbst - Kursstart in der Vita Classica
Foto: Veranstalter
 
Fit in den Herbst - Kursstart in der Vita Classica
Schnell noch die letzten Plätze sichern

BAD KROZINGEN. In der Vita Classica starten ab Montag, den 18. September 2017 wieder zahlreiche Sportkurse, die verschiedene Möglichkeiten zur Bewegung bieten. Die Kurse beinhalten jeweils 10 Einheiten à 45 Minuten.

Beim AquaCycling wird auf einem speziell konstruierten Fahrrad im Wasser trainiert. Das intensive Ganzkörpertraining im Mineral-Thermalwasser verbindet Sport und Spaß und ist für sportliche Neueinsteiger oder langjährig Aktive besonders geeignet. AquaCycling erfreut sich großer Beliebtheit. Die Bewegung des Radfahrens im Wasser übt eine Hydromassage aus, bei der Beine, Gesäß, Arme und Bauch gestrafft und das Herz-Kreislaufsystem gestärkt werden. Die Trainingsstunde wird begleitet durch fetzige Musik, damit das Radeln im Wasser noch mehr Spaß macht. Freie Plätze sind noch donnerstags um 10.00 Uhr sowie freitags um 09.30 Uhr und 17.00 Uhr. Der Kurs ist für 159,- € inklusive Eintritt in die Therme erhältlich.

Aqua-Fitness / Aqua-Power ist ein anspruchsvolles Training im Wasser mit Musik. Das dynamische Kraft- und Ausdauertraining kräftigt die Muskulatur und trainiert das Herz-Kreislauf-System. Die Durchblutung der Haut wird gefördert und das Bindegewebe gestrafft. Mit dem Einsatz von verschiedenen Geräten im Wasser wie Happy Flowers oder Body-Flex haben sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene viel Spaß. Der Kurs bietet dienstags um 17.00 Uhr und donnerstags um 18.00 Uhr noch freie Plätze und kostet 139,- € inklusive Eintritt in die Therme.

Beim Aqua-Zirkel Kurs werden verschiedene Großgeräte wie Aqua-Bike, Tredmill (Laufband), Aqua Jumper in Kombination mit den neuesten Kleingeräten wie Happy Flowers, Body Flex, Be Tomic und Magic Ball eingesetzt. Das Zirkeltraining im Wasser bewirkt eine optimale Gewichtsreduzierung, Straffung der Haut und Aufbau der Muskulatur. Ebenfalls wird das Herz-Kreislauf-System trainiert. Freie Plätze gibt es noch mittwochs um 17.00 Uhr. Der Preis beträgt 159,- € inklusive Eintritt in die Therme.

Das Bauchkiller-Training ist ein gezieltes und intensives Training für die gesamte Rumpfmuskulatur. Das Power-Programm führt durch abwechslungsreiche und effektive Bodenübungen zu einem flachen und trainierten Bauch. Der Kurs hat donnerstags um 11.15 Uhr noch freie Plätze und der Preis liegt bei 92,- €.

Bei Pilates kombinieren die sanften Bewegungen Atemtechnik, Kraft, Koordination und Beweglichkeit in harmonisch fließende Übungen. Dieser Mix und die langsame Ausführung im Stand und am Boden schaffen ein völlig neues Körpergefühl und verbessern die Bewegungsqualität. Pilates stärkt zudem die Bauch- und Beckenbodenmuskulatur und beugt Rückenbeschwerden vor. Das Ergebnis dieser Trainingsart ist ein geschmeidiger, kraftvoller und gut strukturierter Körper. Der Kurs wird donnerstags um 16.00 Uhr angeboten und ist für 77,00 € erhältlich.

Weitere Informationen und Anmeldung im Wohlfühlhaus der Vita Classica, Tel. 07633 4008-160 oder unter im Internet ...
Mehr
 

 
Ein feste Burg – Luther-Lied erläutert
Freiburg. Es galt lange Zeit als Trutz- und Kampflied der Protestanten, Martin Luthers „Ein feste Burg ist unser Gott“. Besonders am Reformationstag wurde es mit Inbrunst in evangelischen Kirchen gesungen. Doch die „Marseillaise der Reformation“ ist „in Wahrheit ein zutiefst ökumenisch anschlussfähiges Lied“, sagt Markus Engelhardt. In der c-punkt-Reihe „Wer singt, betet doppelt“, im Freiburger Münster werden der evangelische Stadtdekan und Münsterorganist Jörg Josef Schwab am kommenden Sonntag 17. September 2017, um 17 Uhr das Lied sowohl musikalisch als auch textlich erläutern und laden zum Mitsingen ein.

Veranstalter ist der ökumenische c-punkt MÜNSTERFORUM. Der Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten.
 
 

 
Freiburg: Drei Freiluftkonzerte
Am Sonntag, 17. September, gibt es drei Freiluftkonzerte. Um 11 Uhr spielt der Musikverein Freiburg-Hochdorf im Musikpavillon im Stadtgarten. Dirigent ist Marlon Zickgraf. Ebenfalls um 11 Uhr spiel der Musikverein Ebnet am Waldsee. Dirigent ist Frieder Stoll. Und um 15 Uhr spielt die Orchestergemeinschaft auf der Seebühne im Seepark. Dirigent ist Michael Schönstein.

Informationen zu den einzelnen Terminen und auftretenden Musikvereinen im Internet ...
Mehr
 

Gewichtsabnahme mit Garantie
 
Gewichtsabnahme mit Garantie
Fit in den Herbst

Die Kur und Bäder GmbH bietet ein „AquaCycling“-Bewegungsangebot an, welches nachweislich zu einer Gewichtsabnahme führen kann. In erster Linie richtet sich das Angebot an Zielgruppen mit einem Body-Mass-Index zwischen 29 und 35. Es können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene am Programm teilnehmen.

Der nächste Kurs beginnt am 18. September 2017 und beinhaltet bis zu 33 Einheiten. Dreimal pro Woche muss 45 Minuten auf einem Fahrrad im warmen Thermalwasser trainiert werden. Die Trainingsmöglichkeiten sind von Montag bis Samstag zu unterschiedlichen Zeiten. Die Kursgebühr beträgt 274,- € inklusive Eintritt in die Therme.

Das Training erfolgt in der Regel mit Pulsuhren. Ein regelmäßiges Blutdruckmessen ist selbstverständlich. Bei Interesse kann auch eine spezifizierte Ernährungsberatung stattfinden. Für das Gewichtsabnahmeprogramm durch „AquaCycling“ sind keine Zuschüsse oder Kostenübernahmen von gesetzlichen oder privaten Krankenkassen möglich. Ein persönliches Einführungsgespräch ist erforderlich, um an diesem Programm teilzunehmen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 07633 4008-120 oder mail@bad-krozingen.info.
 
 

 
Karlsruhe: Durlacher Kulturszene im Gespräch
Status Quo und Zukunftsplanung auf dem Tisch

Im Durlacher Bürgersaal treffen sich am Donnerstag, 21. September, um 19.30 Uhr Kulturschaffende, Kulturpolitikerinnen und - politiker sowie kulturinteressierte Durlacherinnen und Durlacher zu einer offenen Gesprächsrunde. Gemeinsam soll evaluiert werden, was bislang für die Durlacher Kulturszene erreicht wurde, welche kulturellen Projekte zur Zeit in Planung sind und welche Veranstaltungen in Durlach noch fehlen. Alle Interessierten sind eingeladen, am Gespräch teilzunehmen.

Für die Stadt Karlsruhe wird die Durlacher Ortsvorsteherin Alexandra Ries vor Ort sein, moderiert wird das Kulturgespräch von Roland Laue. Veranstaltet wird die Runde von der Orgelfabrik - Kultur in Durlach e.V. sowie dem Stadtamt Durlach.
 
 

 
Karlsruhe: Architekt der sozialen Moderne
Führungen durch Otto-Bartning-Ausstellung in der Städtischen Galerie

Die Ausstellung "Otto Bartning (1883-1959). Architekt einer sozialen Moderne" würdigt das vielschichtige Lebenswerk des Baumeisters, der die Baukultur des 20. Jahrhunderts nachhaltig prägte. Führungen gibt es am Mittwoch, 13. September, um 11 Uhr, Donnerstag, 14. September, um 12.15 Uhr sowie Freitag, 15. September, um 16 Uhr. Einen weiteren Rundgang gibt es am Sonntag, 17. September, um 15 Uhr. Die sonntägliche Kinderwerkstatt begibt sich von 15 bis 16.30 Uhr „Auf Reisen mit Frontex“ und lässt sich von den bunten, wilden Bilderwelten von Franz Ackermann inspirieren.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 


Copyright 2010 - 2017 Benjamin Jäger