56plus
Dienstag, 22. Mai 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Freiburg: Drei Freiluftkonzerte
Am Sonntag, 17. September, gibt es drei Freiluftkonzerte. Um 11 Uhr spielt der Musikverein Freiburg-Hochdorf im Musikpavillon im Stadtgarten. Dirigent ist Marlon Zickgraf. Ebenfalls um 11 Uhr spiel der Musikverein Ebnet am Waldsee. Dirigent ist Frieder Stoll. Und um 15 Uhr spielt die Orchestergemeinschaft auf der Seebühne im Seepark. Dirigent ist Michael Schönstein.

Informationen zu den einzelnen Terminen und auftretenden Musikvereinen im Internet ...
Mehr
 

Gewichtsabnahme mit Garantie
 
Gewichtsabnahme mit Garantie
Fit in den Herbst

Die Kur und Bäder GmbH bietet ein „AquaCycling“-Bewegungsangebot an, welches nachweislich zu einer Gewichtsabnahme führen kann. In erster Linie richtet sich das Angebot an Zielgruppen mit einem Body-Mass-Index zwischen 29 und 35. Es können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene am Programm teilnehmen.

Der nächste Kurs beginnt am 18. September 2017 und beinhaltet bis zu 33 Einheiten. Dreimal pro Woche muss 45 Minuten auf einem Fahrrad im warmen Thermalwasser trainiert werden. Die Trainingsmöglichkeiten sind von Montag bis Samstag zu unterschiedlichen Zeiten. Die Kursgebühr beträgt 274,- € inklusive Eintritt in die Therme.

Das Training erfolgt in der Regel mit Pulsuhren. Ein regelmäßiges Blutdruckmessen ist selbstverständlich. Bei Interesse kann auch eine spezifizierte Ernährungsberatung stattfinden. Für das Gewichtsabnahmeprogramm durch „AquaCycling“ sind keine Zuschüsse oder Kostenübernahmen von gesetzlichen oder privaten Krankenkassen möglich. Ein persönliches Einführungsgespräch ist erforderlich, um an diesem Programm teilzunehmen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 07633 4008-120 oder mail@bad-krozingen.info.
 
 

 
Karlsruhe: Durlacher Kulturszene im Gespräch
Status Quo und Zukunftsplanung auf dem Tisch

Im Durlacher Bürgersaal treffen sich am Donnerstag, 21. September, um 19.30 Uhr Kulturschaffende, Kulturpolitikerinnen und - politiker sowie kulturinteressierte Durlacherinnen und Durlacher zu einer offenen Gesprächsrunde. Gemeinsam soll evaluiert werden, was bislang für die Durlacher Kulturszene erreicht wurde, welche kulturellen Projekte zur Zeit in Planung sind und welche Veranstaltungen in Durlach noch fehlen. Alle Interessierten sind eingeladen, am Gespräch teilzunehmen.

Für die Stadt Karlsruhe wird die Durlacher Ortsvorsteherin Alexandra Ries vor Ort sein, moderiert wird das Kulturgespräch von Roland Laue. Veranstaltet wird die Runde von der Orgelfabrik - Kultur in Durlach e.V. sowie dem Stadtamt Durlach.
 
 

 
Karlsruhe: Architekt der sozialen Moderne
Führungen durch Otto-Bartning-Ausstellung in der Städtischen Galerie

Die Ausstellung "Otto Bartning (1883-1959). Architekt einer sozialen Moderne" würdigt das vielschichtige Lebenswerk des Baumeisters, der die Baukultur des 20. Jahrhunderts nachhaltig prägte. Führungen gibt es am Mittwoch, 13. September, um 11 Uhr, Donnerstag, 14. September, um 12.15 Uhr sowie Freitag, 15. September, um 16 Uhr. Einen weiteren Rundgang gibt es am Sonntag, 17. September, um 15 Uhr. Die sonntägliche Kinderwerkstatt begibt sich von 15 bis 16.30 Uhr „Auf Reisen mit Frontex“ und lässt sich von den bunten, wilden Bilderwelten von Franz Ackermann inspirieren.
Mehr
 

25. Bad Krozinger Gesundheitsmesse
Foto: Veranstalter
 
25. Bad Krozinger Gesundheitsmesse
mit Outdoor-Aktiv-Tag am Sonntag

BAD KROZINGEN. Am Samstag, den 23. September von 11.00 bis 18.30 Uhr und am Sonntag, den 24. September 2017 von 11.00 bis 18.00 Uhr findet die 25. Bad Krozinger Gesundheitsmesse im Kurhaus statt. Am Sonntag wird zusätzlich ein Outdoor-Aktiv-Tag mit vielen Highlights, die zum Ausprobieren und Mitmachen einladen, für die ganze Familie im Kurpark angeboten. Der Eintritt ist frei.

Für den Gesundheitsstandort Bad Krozingen stehen insbesondere das Universitäts-Herzzentrum Freiburg · Bad Krozingen und die Vita Classica. Die ortsansässigen Kliniken sowie die zahlreichen niedergelassenen Ärzte jeglicher Fachrichtungen runden das Gesundheitsangebot ab. Das Interesse am Thema Gesundheit ist ungebrochen hoch, so informieren auch in diesem Jahr wieder über 80 Aussteller in und um das Veranstaltungszentrum Kurhaus.

Zur Gesundheitsmesse werden wieder mehr als 10.000 Besucher aus Bad Krozingen und der Umgebung erwartet. Die Messe bietet eine breit gefächerte Palette an Expertenwissen und eine Fülle an Tipps und Anregungen bis hin zum „Markt der Möglichkeiten“ mit Angeboten aus den Bereichen Wellness, Fitness und Gesundheit.

Als Gesundheitsstandort legt Bad Krozingen großen Wert auf die Prävention. So können die Messebesucher von verschiedenen kostenlosen Gesundheitstests wie Cholesterin-, Blutdruckund Blutzuckermessungen und aktives Ausprobieren von Bewegungsgeräten profitieren.

Als Aussteller präsentieren sich im Kurhaus das hochspezialisierte Akut-Krankenhaus Universitäts-Herzzentrum Freiburg · Bad Krozingen, Reha-Kliniken aus Bad Krozingen, die Klinik für Biokinematik, die Krankenkasse AOK Südlicher Oberrhein, Selbsthilfegruppen sowie Gesundheitseinzelhändler mit entsprechenden Produkten und Angeboten wie Brillen, Hörgeräte, Möbel u. v. a. m.

Im Mittelpunkt der Gesundheitsmesse steht ein umfangreiches Vortragsprogramm mit Chefärzten, Fachärzten, Therapeuten und weiteren Referenten. Dieses findet an beiden Tagen im Großen Saal statt.

Programm im Großen Saal

Samstag, 23. September 2017

11.00 Uhr Maculadegeneration - Praktische und nützliche Hilfsmittel, um selbstständig den Alltag zu bewältigen
Klaus Moldenhauer, Betriebsleiter/Spezialist für vergrößernde Sehhilfen, BuschOptik, Bad Krozingen

11.45 Uhr Heilwerte aus dem Bienenvolk - Apitherapie
Rainer Krüger, Imkermeister/Fachimker für Apitherapie, Allgäuer Wanderimkerei

12.30 Uhr Oskar Sorgentelefon - Kinderhospizarbeit
Horst-W. Döring, Referent Marketing und Fundraising, Bundesverband Kinderhospiz e. V.

13.15 Uhr Wie funktioniert die Wirbelsäule? - Rückenschule mal praktisch
Dr. Lothar Krüger, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Leitender Oberarzt Breisgau-Klinik Bad Krozingen

14.00 Uhr Schmerzfrei ohne Operation und Medikamente durch Biokinematik nach Packi
Wolfgang Packi, Geschäftsführer, Klinik für Biokinematik, Bad Krozingen

14.45 Uhr Transgenerationale Traumatisierung und deren multimodale Behandlung
Dr. Maria Geisler, Psychotraumatologin/Funktionsoberärztin, und Dipl.-Psych. Elfriede Stückle, Psychologische Psychotherapeutin, Sigma-Zentrum Privatklinik Bad Säckingen

15.30 Uhr Was ist „Familienstellen“? – Eine theoretische und praktische Einführung
Katja Kölblin und Melanie Pieters, Ka:Mel GbR systemisches Familienstellen, Emmendingen

16.15 Uhr Hallux valgus, Fußprobleme, Fersenschmerz – natürlich korrigieren
Amir Ahler, STEP-Forward-Berater, Heilpraktiker (PT), Freiburg

Sonntag, 24. September 2017

09.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst „Gott schaut auf mich“ (Gen 16,13)
mit Pater Heinz Faller, Pfr. Andreas Guthmann, PRef. Michael Mayr und dem Team der Kurseelsorge

11.00 Uhr Medikationssicherheit - Patientensicherheit
Prof. Dr. Dietmar Trenk, Leiter Pharmakologie, Universitäts-Herzzentrum Freiburg · Bad Krozingen

11.45 Uhr Kybun - Vitalität von Fuß bis Kopf
David Koller, Leitung des medizinischen Teams, Firma Kybun

12.30 Uhr GYROTONIC® - die Methode und ihre Anwendungsmöglichkeiten in Prävention, Rehabilitation und als sanften AusgleichsSport
Bettina Wolf, Physiotherapeutin, GYROTONIC®–Trainerin, HaltungsSchule, Vita Classica-Wohlfühlhaus Bad Krozingen

13.15 Uhr Was kann ich für einen gesunden Beckenboden tun?
Dr. Matthias Goos, Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie, HELIOS Klinik Müllheim

14.00 Uhr Kunsttherapie – der Einsatz von künstlerischer Therapie bei verschiedenen seelischen Leiden
Gabriele Schuler, Dipl. Kunsttherapeutin, Sigma-Zentrum Privatklinik Bad Säckingen

14.45 Uhr Arthrose
Dr. Hans-Jürgen Hesselschwerdt, Chefarzt Orthopädie, Theresienklinik Bad Krozingen

15.30 Uhr Die andere Hausapotheke - Ätherische Öle als Alternative
Ilona Steinert, Deutsche Gesellschaft für Alternative Medizin

16.15 Uhr Kopfschmerzen und Migräne: Effektive Therapie mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
Dr. Henryk Kuhlemann, Praxisgemeinschaft Mozartstraße 30, Freiburg

Änderungen vorbehalten!

Weitere Informationen sind bei der Tourist-Information Bad Krozingen, Tel. 07633 4008-164 oder im Internet erhältlich.
Mehr
 

 
Karlsruhe: Kombiführung durch "Karlsruher Heimaten"
Am Sonntag Führungen durch Doppelausstellung in Stadtmuseum und Pfinzgaumuseum

In der Doppelausstellung „Karlsruher Heimaten“ stellen das Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais und das Pfinzgaumuseum in der Durlacher Karlsburg bis zum 29. Oktober historische und aktuelle, offizielle und ganz persönliche Perspektiven zum Thema und zur Bedeutung von „Heimat“ vor. Am Sonntag, 10. September, haben Interessierte Gelegenheit, an einer Kombiführung durch beide Teile der Ausstellung teilzunehmen. Um 11.15 Uhr bietet Helene Seifert einen Rundgang durch den Part im Pfinzgaumuseum an, um 14 Uhr übernimmt dies Hildegard Schmid im Stadtmuseum. Der Eintritt in beide Museen beträgt vier, ermäßigt zwei Euro.

Freien Eintritt haben Besucher der Doppelausstellung jeweils mittwochs von 10 bis 18 Uhr im Pfinzgaumuseum und freitags von 10 bis 18 Uhr im Stadtmuseum.
Mehr
 

 
Trier: Tag des offenen Denkmals
Vortrag von Dr. Jens Fachbach: „Bürgerliche Pracht mit einem Hauch von Italien? Haus Venedig,
sein Festsaal und andere barocke Trierer Bürgerhäuser“

Kooperation mit dem Trier Forum e.V. zum Tag des Offenen Denkmals

im Museum Karl-Marx-Haus
Sonntag, 10. September 2018, 14.30 Uhr

Kaum bekannt, da der Öffentlichkeit nicht zugänglich, ist der prachtvollste Privatraum, der in Trier aus der Barockzeit erhalten blieb - der Saal im Haus Venedig, Wohnung der wohlhabenden Kaufmannsfamilie Carové. Doch auch sonst wird der bürgerliche Wohnbau des 17. und 18. Jahrhunderts in Trier kaum beachtet, anders als die antiken oder mittelalterlichen Denkmäler. Auch das deutlich schlichtere Karl-Marx-Haus gilt meist nur als "Geburtshaus von..." und nicht als ein Beispiel der Architektur seiner Zeit.

Der architekturgeschichtliche Vortrag betrachtet die bürgerliche Baukultur im früh-neuzeitlichen Trier, ein kurzer Seitenblick soll dabei jedoch auch einer ganz anderen Verbindung zwischen den beiden räumlich nicht weit voneinander entfernten Häusern gelten. 1863 schrieb nämlich Karl Marx im Haus Venedig, das damals ein Gasthof war, einen Brief an seine Frau Jenny in London. Er wird im Anschluss an den Vortrag vorgelesen.

Der Referent Dr. Jens Fachbach ist Kunsthistoriker und Historiker, er hat bereits mehrfach zur Trierer Barockarchitektur geforscht und publiziert. Derzeit arbeitet er an einer Biographie des Trierer Paulskirchen-Abgeordneten Ludwig Simon (1819-1872).

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Um Anmeldung wird aus organisatorischen Gründen gebeten unter info.trier@fes.de oder 0651/97068-0.
 
 

Ärger, Zorn, Wut
Pierre Stutz (Bild: Stefan Weigand)
 
Ärger, Zorn, Wut
Vortrag und Gespräch von Pierre Stutz zum Umgang mit „bösen Gefühlen“.

Ärger, Zorn und Wut sind Gefühle die jeder Mensch kennt. Die damit zusammenhängende Aggression lässt sich nicht einfach verdrängen sondern prägt Denken und Fühlen, Seele und Körpererfahrung. Der Schweizer Theologe Pierre Stutz setzt sich mit diesen Themen schon lange auseinander. In seinem Vortrag „Lass dich nicht im Stich – die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“ am Mittwoch, 13. September, um 20 Uhr, in der Ludwigskirche, Starkenstr. 8, breitet Stutz in mehreren Schritt aus, wie ein konstruktiver Umgang mit Aggression möglich ist. Anschließend wird zum Gespräch eingeladen.

Die Evangelische Erwachsenenbildung Freiburg lädt in ihrer neuen Reihe „für & wider“ zu dem Abend ein. Der Eintritt kostet 8,00 Euro (erm. 6,00 Euro). Der Vorverkauf ist bei allen Reservix Vorverkaufsstellen und im c-punkt Freiburg, Herrenstr. 30 möglich.
 
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 
116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 


Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger